Ofengemüse mit Senfsoße

Ofengemüse mit Senfsoße

100 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
166⅔ g
Rosenkohl
166⅔ g
Kartoffeln
rote Zwiebeln
Zweige
Rosmarin
Zehe
Knoblauch
60 ml
Olivenöl
Zitrone (Saft)
EL
Dijonsenf
EL
Ahornsirup
Salz
Pfeffer
Petersilie zum Garnieren

Utensilien

Schneidebrett, Ofen, Messer, Aluminiumfolie, Backblech, große Schüssel, Schneebesen oder Stabmixer, kleine Rührschüssel

Küchentipp Videos

wie-man-ein-schneidebrett-sichert

Wie man ein Schneidebrett sichert

krauter-richtig-hacken

Kräuter richtig hacken

Nährwerte pro Portion

kcal364
Eiweiß5 g
Fett30 g
Kohlenhydr.25 g
  • Schritte 1/4

    Ofen auf 200°C vorheizen. Rosenkohl halbieren, Kartoffeln würfeln, rote Zwiebeln in Spalten schneiden, Rosmarin und Petersilie hacken und Knoblauch fein hacken.
    • 166⅔ g Rosenkohl
    • 166⅔ g Kartoffeln
    • rote Zwiebeln
    • Zweige Rosmarin
    • Zehe Knoblauch
    • Schneidebrett
    • Ofen
    • Messer

    Ofen auf 200°C vorheizen. Rosenkohl halbieren, Kartoffeln würfeln, rote Zwiebeln in Spalten schneiden, Rosmarin und Petersilie hacken und Knoblauch fein hacken.

  • Schritte 2/4

    In einer großen Schüssel Rosenkohl, Kartoffeln, Zwiebeln und Rosmarin mit Olivenöl und Salz und Pfeffer nach Geschmack vermengen. Gleichmäßig auf einem mit Aluminiumfolie belegten Backblech verteilen und für ca. 20 - 30 Min. backen bis das Gemüse bräunlich karamellisiert ist.
    • 20 ml Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Aluminiumfolie
    • Backblech
    • große Schüssel

    In einer großen Schüssel Rosenkohl, Kartoffeln, Zwiebeln und Rosmarin mit Olivenöl und Salz und Pfeffer nach Geschmack vermengen. Gleichmäßig auf einem mit Aluminiumfolie belegten Backblech verteilen und für ca. 20 - 30 Min. backen bis das Gemüse bräunlich karamellisiert ist.

  • Schritte 3/4

    Währenddessen den Zitronensaft mit Senf, Knoblauch und Ahornsirup mit dem Schneebesen aufschlagen oder pürieren. Langsam das Olivenöl hinzufügen bis es emulgiert.
    • Zitrone (Saft)
    • EL Dijonsenf
    • EL Ahornsirup
    • 40 ml Olivenöl
    • Schneebesen oder Stabmixer
    • kleine Rührschüssel

    Währenddessen den Zitronensaft mit Senf, Knoblauch und Ahornsirup mit dem Schneebesen aufschlagen oder pürieren. Langsam das Olivenöl hinzufügen bis es emulgiert.

  • Schritte 4/4

    Gebackenes Gemüse auf einen Teller geben und mit der Soße beträufeln. Mit Petersilie garnieren.

    Gebackenes Gemüse auf einen Teller geben und mit der Soße beträufeln. Mit Petersilie garnieren.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!