Klassischer deutscher Kartoffelsalat

Klassischer deutscher Kartoffelsalat

8 Bewertungen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Kartoffelsalatarten gibt es wie Sand am Meer. Mit Mayo oder ohne, das ist letztendlich immer die Frage. Hier ist mein Lieblingsrezept, das super zu Bockwurst und Schnitzel passt. Viel Spaß beim Nachmachen!“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

40 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

20 Min.

Zutaten

2Portionen
½ kg
festkochende Kartoffel
Zwiebeln
5 g
Petersilie
30 ml
Weißweinessig
150 ml
Gemüsebrühe
½
Lorbeerblatt
½ EL
Senf
½ EL
süßer Senf
50 ml
Pflanzenöl
½ EL
Speisestärke
Zucker
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl (zum Anbraten)

Utensilien

Sparschäler, Topf (groß), Messer, Schneidebrett, Stieltopf (klein), Kochlöffel, Schüssel (klein), Schneebesen, Sieb, Schüssel (groß)

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

kartoffeln-richtig-kochen

Kartoffeln richtig kochen

krauter-richtig-hacken

Kräuter richtig hacken

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

richtig-abloschen-de

Richtig ablöschen

Nährwerte pro Portion

kcal465
Fett24 g
Eiweiß6 g
Kohlenhydr.57 g
  • Schritte 1/3

    Kartoffeln schälen und in kochendem Wasser ca. 20–25 Min. kochen. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Die Petersilie fein schneiden und beiseite stellen.
    • ½ kg festkochende Kartoffel
    • Zwiebeln
    • 5 g Petersilie
    • Sparschäler
    • Topf (groß)
    • Messer
    • Schneidebrett

    Kartoffeln schälen und in kochendem Wasser ca. 20–25 Min. kochen. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Die Petersilie fein schneiden und beiseite stellen.

  • Schritte 2/3

    Etwas Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig andünsten. Die Zwiebeln mit Essig und Brühe ablöschen, das Lorbeerblatt hinzufügen und nochmal aufkochen. Senf, süßen Senf und restliches Öl dazugeben. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. In einer kleinen Schale die Stärke mit etwas kaltem Wasser verrühren. Zur Brühe hinzufügen, gut umrühren und nochmal kurz aufkochen lassen.
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • 30 ml Weißweinessig
    • 150 ml Gemüsebrühe
    • ½ Lorbeerblatt
    • ½ EL Senf
    • ½ EL süßer Senf
    • 50 ml Pflanzenöl
    • Zucker
    • Salz
    • Pfeffer
    • ½ EL Speisestärke
    • Stieltopf (klein)
    • Kochlöffel
    • Schüssel (klein)
    • Schneebesen

    Etwas Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig andünsten. Die Zwiebeln mit Essig und Brühe ablöschen, das Lorbeerblatt hinzufügen und nochmal aufkochen. Senf, süßen Senf und restliches Öl dazugeben. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. In einer kleinen Schale die Stärke mit etwas kaltem Wasser verrühren. Zur Brühe hinzufügen, gut umrühren und nochmal kurz aufkochen lassen.

  • Schritte 3/3

    Wenn sie gar sind, die Kartoffeln abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. In Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben. Die Brühe hinzufügen und den Kartoffelsalat mindestens 20 Min. darin ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren die Petersilie unterrühren. Guten Appetit!
    • Sieb
    • Schüssel (groß)

    Wenn sie gar sind, die Kartoffeln abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. In Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben. Die Brühe hinzufügen und den Kartoffelsalat mindestens 20 Min. darin ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren die Petersilie unterrühren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Klassischer deutscher Kartoffelsalat

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!