Nudeln mit Avocado-Pesto

Nudeln mit Avocado-Pesto

2 Bewertungen
Cathrin

Cathrin

Community Mitglied

„Hallo :-) Ich habe dieses Rezept bei mir wiedergefunden und wollte es nicht vorenthalten. Es ist total einfach und (relativ) schnell gemacht und dabei total lecker! Kleiner Hinweis: Es kommen bei dem Rezept eher 2,5 statt 2 Portionen heraus. Guten Appetit :-)“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
340 g
Linguine
2
Avocados
4 EL
Olivenöl
20 g
Basilikum
100 g
Pinienkerne
2
Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer

Utensilien

2 Töpfe, Schüssel, Pürierstab, Sieb, Messbecher, Teller

  • Schritte 1/5

    • 340 g Linguine
    • Topf

    Linguine (alternativ Spaghetti) kochen.

  • Schritte 2/5

    • 2 Avocados
    • 4 EL Olivenöl
    • 20 g Basilikum
    • 100 g Pinienkerne
    • 2 Knoblauchzehen
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schüssel
    • Pürierstab

    In der Zwischenzeit die Blätter vom Basilikum abzupfen und waschen. Das Avocadofruchtfleisch, die Basilikumblätter, Pinienkerne (Je nach Geschmack ein wenig für die Deko überlassen.), die Knoblauchzehen und das Öl in eine Schüssel (oder in einen hohen Becher) geben. Nun pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritte 3/5

    • Sieb
    • Messbecher

    Die Nudeln abgießen, dabei das „Pasta-Wasser“ (bspw.) in einem Messbecher auffangen.

  • Schritte 4/5

    • Topf

    Das Avocado-Pesto in den Topf geben, einen Schuss Pasta-Wasser und die Linguine hinzugeben. Kurz umrühren, evtl. noch einmal nachwürzen, fertig.

  • Schritte 5/5

    • Teller

    Die Pasta auf einen Teller platzieren, weitere Basilikumblätter und Pinienkerne als Deko verzieren.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!