Nudelauflauf mit Räuchertofu und Spargel

Zu wenige Bewertungen

Lu

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
35
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
Wasser
1 TL Salz
1 TL Zucker
1 EL vegane Butter
10 weißer Spargel
3 EL Öl
175 g Räuchertofu
Zwiebel
Knoblauch
Salz
Pfeffer
geräuchertes Paprikapulver
250 g Pasta
200 ml vegane Sahne
3 EL Kichererbsenmehl
125 ml Spargelwasser
Schwarzsalz (Kala Namak)
veganer Käse

Utensilien

  • Schäler
  • Messer
  • 2 Pfannen
  • Topf
  • Rührlöffel
  • Schüssel
  • Löffel
  • Auflaufform
  • Schritt 1/4

    Spargel waschen, die Enden abschneiden und schälen. [ Enden und Schalen kann mensch gut für eine Spargelsuppe benutzen - also nicht wegschmeißen! ] Spargelstangen in eine Pfanne geben, 1 TL Zucker, 1 TL Salz und 1 EL vegane Butter dazugeben und mit Wasser bedecken. Den Spargel ca. 10 Minuten mit halb geschlossenem Deckel kochen, bis er gar, aber noch bissfest ist. Spargel aus dem Wasser holen und beiseitestellen. Das Kochwasser aufheben. [ Wird später benötigt & ist die Basis für Spargelsuppe ]
    • Wasser
    • 1 TL Salz
    • 1 TL Zucker
    • 1 EL vegane Butter
    • 10 weißer Spargel
    • Schäler
    • Messer
    • Pfanne

    Spargel waschen, die Enden abschneiden und schälen. [ Enden und Schalen kann mensch gut für eine Spargelsuppe benutzen - also nicht wegschmeißen! ] Spargelstangen in eine Pfanne geben, 1 TL Zucker, 1 TL Salz und 1 EL vegane Butter dazugeben und mit Wasser bedecken. Den Spargel ca. 10 Minuten mit halb geschlossenem Deckel kochen, bis er gar, aber noch bissfest ist. Spargel aus dem Wasser holen und beiseitestellen. Das Kochwasser aufheben. [ Wird später benötigt & ist die Basis für Spargelsuppe ]

  • Schritt 2/4

    Pasta nach Packungsanweisung al dente kochen. Den Ofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen. Räuchertofu, Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Räuchertofu scharf anbraten, mit Salz, Pfeffer und geräuchertem Paprikapulver würzen. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und mitbraten.
    • 3 EL Öl
    • 175 g Räuchertofu
    • Zwiebel
    • Knoblauch
    • Salz
    • Pfeffer
    • geräuchertes Paprikapulver
    • 250 g Pasta
    • Topf
    • Pfanne
    • Rührlöffel

    Pasta nach Packungsanweisung al dente kochen. Den Ofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen. Räuchertofu, Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Räuchertofu scharf anbraten, mit Salz, Pfeffer und geräuchertem Paprikapulver würzen. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und mitbraten.

  • Schritt 3/4

    Spargelwasser mit Kichererbsenmehl mischen, Sahne dazugeben und mit Salz, Pfeffer, geräuchertem Paprikapulver und Kala Namak abschmecken.
    • 200 ml vegane Sahne
    • 3 EL Kichererbsenmehl
    • 125 ml Spargelwasser
    • Schwarzsalz (Kala Namak)
    • Schüssel
    • Löffel

    Spargelwasser mit Kichererbsenmehl mischen, Sahne dazugeben und mit Salz, Pfeffer, geräuchertem Paprikapulver und Kala Namak abschmecken.

  • Schritt 4/4

    Pasta mit Räuchertofumix und Spargel in eine Auflaufform geben und vermischen. Veganen Käse darüber streuen und mit Sahne übergießen. In den Ofen geben und etwa 15-20 Minuten überbacken lassen.
    • veganer Käse
    • Auflaufform

    Pasta mit Räuchertofumix und Spargel in eine Auflaufform geben und vermischen. Veganen Käse darüber streuen und mit Sahne übergießen. In den Ofen geben und etwa 15-20 Minuten überbacken lassen.