Suche

Mohnbrot

Zu wenige Bewertungen

Alexandra

Community Mitglied

„Schmeckt vorzüglich mit Erdnuss- oder Mandelbutter!“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
35
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-2+
500 g Weizenmehl
370 ml Wasser
1 Beutel Trockenhefe
5 EL Olivenöl
40 g geriebener Mohn
2 EL Zatar
1 TL grobes Meersalz (zum Bestreuen)

Utensilien

  • 2 Schüsseln
  • Kochlöffel
  • Frischhaltefolie
  • Küchentuch
  • Backpapier
  • Backblech
  • Schritt 1/6

    • 500 g Weizenmehl
    • 1 Beutel Trockenhefe
    • 40 g geriebener Mohn
    • 2 EL Zatar
    • Schüssel

    Vermenge das Mehl mit der Trockenhefe und den 2 EL Za'atar und drücke eine Mulde in die Mitte. Statt Za'atar kannst du bespielsweise auch Sesam oder ein Gewürz deiner Wahl verwenden.

  • Schritt 2/6

    • 370 ml Wasser
    • 5 EL Olivenöl

    Gib nun Olivenöl und warmes Wasser in die Mulde.

  • Schritt 3/6

    • Kochlöffel

    Verrühre die Zutaten zu einem Teig und knete ihn anschliessend bis er glatt ist.

  • Schritt 4/6

    • Schüssel
    • Frischhaltefolie
    • Küchentuch

    Lasse den Teig nun in einer mit Olivenöl eingeölten Schüssel mit einer geölten Frischhaltefolie und einem Küchentuch bedeckt an einem warmen Ort für eine Stunde gehen.

  • Schritt 5/6

    • 1 TL grobes Meersalz (zum Bestreuen)
    • Backpapier
    • Backblech

    Lege ihn auf ein vorbereitetes Backpapier. Für zwei längliche Brote kannst du den Teig einmal in der Mitte teilen. Bestreiche die Brote mit Wasser und streue die groben Salzkörner darauf.

  • Schritt 6/6

    Heize den Ofen auf 230 Grad vor und backe die beiden Brote für ca. 35 min mit einer Wassertasse unter dem Blech.

Mehr Köstlichkeiten für dich