Miso-Pasta mit Kirschtomaten und Sesam-Crunch

13 Bewertungen

Ruby Goss

Senior Food Redakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/ruby.goss/

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
350 g Kirschtomaten
2 EL weiße Misopaste
200 g Linguine
3 Zehen Knoblauch
Frühlingszwiebeln
Chili
5 g Petersilie
4 EL Wasser
1½ TL Sesamöl geröstet
5 EL Panko Paniermehl
2 TL schwarzer Sesam
1½ TL Olivenöl
2 TL Honig
Sardellenfilets
1 EL ungesalzene Butter

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • 2 Schüsseln (klein)
  • Topf
  • Pfanne
  • Zange

Nährwerte pro Portion

kcal
650
Eiweiß
20 g
Fett
19 g
Kohlenhydr.
101 g
  • Schritt 1/4

    Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Chili fein schneiden. Petersilienblätter von den Stielen zupfen. Miso-Paste mit Wasser mischen.
    • 3 Zehen Knoblauch
    • Frühlingszwiebeln
    • Chili
    • 5 g Petersilie
    • 2 EL weiße Misopaste
    • 4 EL Wasser
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel (klein)

    Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Chili fein schneiden. Petersilienblätter von den Stielen zupfen. Miso-Paste mit Wasser mischen.

  • Schritt 2/4

    Einen großen Topf mit Salzwasser für die Pasta zum Kochen bringen. Für das knusprige Topping geröstetes Sesamöl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Panko Paniermehl und schwarzen Sesam hinzugeben und ca. 2 Min. rösten, bis sie gebräunt sind. Dabei häufig umrühren. Vom Herd nehmen und in eine Schüssel geben.
    • 1½ TL Sesamöl geröstet
    • 5 EL Panko Paniermehl
    • 2 TL schwarzer Sesam
    • Topf
    • Pfanne
    • Schüssel (klein)

    Einen großen Topf mit Salzwasser für die Pasta zum Kochen bringen. Für das knusprige Topping geröstetes Sesamöl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Panko Paniermehl und schwarzen Sesam hinzugeben und ca. 2 Min. rösten, bis sie gebräunt sind. Dabei häufig umrühren. Vom Herd nehmen und in eine Schüssel geben.

  • Schritt 3/4

    Linguine nach Packungsanweisung kochen, bis sie bissfest sind. Während die Nudeln kochen, die Sauce zubereiten: Olivenöl bei mittlerer Hitze in eine Pfanne geben. Sobald es erhitzt ist, Sardellen, geschnittene Chili und Knoblauch hinzufügen und ca. 2 Min. braten, bis sich die Sardellen aufgelöst haben. Ganze Kirschtomaten und den Honig hinzugeben und die Hitze auf hohe Stufe erhöhen. Die Pfanne ab und zu schwenken, damit die Tomaten sich zusammenziehen und anfangen zu schmoren, ca. 4 Min.
    • 200 g Linguine
    • 1½ TL Olivenöl
    • Sardellenfilets
    • 2 TL Honig

    Linguine nach Packungsanweisung kochen, bis sie bissfest sind. Während die Nudeln kochen, die Sauce zubereiten: Olivenöl bei mittlerer Hitze in eine Pfanne geben. Sobald es erhitzt ist, Sardellen, geschnittene Chili und Knoblauch hinzufügen und ca. 2 Min. braten, bis sich die Sardellen aufgelöst haben. Ganze Kirschtomaten und den Honig hinzugeben und die Hitze auf hohe Stufe erhöhen. Die Pfanne ab und zu schwenken, damit die Tomaten sich zusammenziehen und anfangen zu schmoren, ca. 4 Min.

  • Schritt 4/4

    Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, Miso-Mischung in die Pfanne geben, gut umrühren und weitere 2 Min. köcheln lassen. Sobald die Nudeln gar sind, mit einer Zange in die Pfanne geben. Mit einer Schöpfkelle so viel Nudelwasser hinzugeben, bis eine glänzende Sauce die Nudeln überzieht. Butter hinzufügen und gut durchrühren. Nudeln mit Petersilienblättern, geschnittenen Frühlingszwiebeln und knusprigem Topping servieren. Guten Appetit!
    • 1 EL ungesalzene Butter
    • Zange

    Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, Miso-Mischung in die Pfanne geben, gut umrühren und weitere 2 Min. köcheln lassen. Sobald die Nudeln gar sind, mit einer Zange in die Pfanne geben. Mit einer Schöpfkelle so viel Nudelwasser hinzugeben, bis eine glänzende Sauce die Nudeln überzieht. Butter hinzufügen und gut durchrühren. Nudeln mit Petersilienblättern, geschnittenen Frühlingszwiebeln und knusprigem Topping servieren. Guten Appetit!