Miso-Pasta mit Kirschtomaten und Sesam-Crunch

Miso-Pasta mit Kirschtomaten und Sesam-Crunch

30 Bewertungen
Ruby Goss

Ruby Goss

Food Editor bei Kitchen Stories

www.instagram.com/ruby.goss/

„Diese schnelle Variante der sommerlichen Burst-Tomato-Pasta ist das perfekte Abendessen für unter der Woche, bei dem sich alles um die Zusammensetzung des Geschmacks dreht! Eine großzügige Portion Miso (danke Ottolenghi für die Inspiration) und ein paar Sardellen sorgen dafür, dass die Tomaten ihren natürlichen Umami-Geschmack entfalten können. Das knusprige Sesam-Topping und die Chili bringen die nötige Wärme ins Spiel und Frühlingszwiebeln und Petersilie sorgen für den frischen letzten Schliff. Ein einfaches, aber geschmacksintensives Gericht zum Genießen! Das knusprige Sesam- und Panko-Topping verlängert die Zubereitungszeit nur um bescheidene zwei Minuten, deshalb solltest du auf keinen Fall darauf verzichten. Wenn du die Zutaten allerdings gerade nicht zur Hand hast, zerkleinere ich gerne etwas Parmesan in der Küchenmaschine zu einer sandartigen Masse und serviere sie dann darüber.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

25 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
350 g
Kirschtomaten
2 EL
weiße Misopaste
200 g
Linguine
3 Zehen
Knoblauch
2
Frühlingszwiebeln
1
Chili
5 g
Petersilie
4 EL
Wasser
TL
Sesamöl geröstet
5 EL
Panko Paniermehl
2 TL
schwarzer Sesam
TL
Olivenöl
2 TL
Honig
2
Sardellenfilets
1 EL
ungesalzene Butter

Utensilien

Schneidebrett, Messer, 2 Schüsseln (klein), Topf, Pfanne, Zange

Küchentipp Videos

chilis-geschickt-schneiden

Chilis geschickt schneiden

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

nudeln-richtig-kochen

Nudeln richtig kochen

Nährwerte pro Portion

kcal650
Fett19 g
Eiweiß20 g
Kohlenhydr.101 g
  • Schritte 1/4

    Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Chili fein schneiden. Petersilienblätter von den Stielen zupfen. Miso-Paste mit Wasser mischen.
    • 3 Zehen Knoblauch
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • 1 Chili
    • 5 g Petersilie
    • 2 EL weiße Misopaste
    • 4 EL Wasser
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel (klein)

    Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Chili fein schneiden. Petersilienblätter von den Stielen zupfen. Miso-Paste mit Wasser mischen.

  • Schritte 2/4

    Einen großen Topf mit Salzwasser für die Pasta zum Kochen bringen. Für das knusprige Topping geröstetes Sesamöl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Panko Paniermehl und schwarzen Sesam hinzugeben und ca. 2 Min. rösten, bis sie gebräunt sind. Dabei häufig umrühren. Vom Herd nehmen und in eine Schüssel geben.
    • TL Sesamöl geröstet
    • 5 EL Panko Paniermehl
    • 2 TL schwarzer Sesam
    • Topf
    • Pfanne
    • Schüssel (klein)

    Einen großen Topf mit Salzwasser für die Pasta zum Kochen bringen. Für das knusprige Topping geröstetes Sesamöl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Panko Paniermehl und schwarzen Sesam hinzugeben und ca. 2 Min. rösten, bis sie gebräunt sind. Dabei häufig umrühren. Vom Herd nehmen und in eine Schüssel geben.

  • Schritte 3/4

    Linguine nach Packungsanweisung kochen, bis sie bissfest sind. Während die Nudeln kochen, die Sauce zubereiten: Olivenöl bei mittlerer Hitze in eine Pfanne geben. Sobald es erhitzt ist, Sardellen, geschnittene Chili und Knoblauch hinzufügen und ca. 2 Min. braten, bis sich die Sardellen aufgelöst haben. Ganze Kirschtomaten und den Honig hinzugeben und die Hitze auf hohe Stufe erhöhen. Die Pfanne ab und zu schwenken, damit die Tomaten sich zusammenziehen und anfangen zu schmoren, ca. 4 Min.
    • 200 g Linguine
    • TL Olivenöl
    • 2 Sardellenfilets
    • 2 TL Honig

    Linguine nach Packungsanweisung kochen, bis sie bissfest sind. Während die Nudeln kochen, die Sauce zubereiten: Olivenöl bei mittlerer Hitze in eine Pfanne geben. Sobald es erhitzt ist, Sardellen, geschnittene Chili und Knoblauch hinzufügen und ca. 2 Min. braten, bis sich die Sardellen aufgelöst haben. Ganze Kirschtomaten und den Honig hinzugeben und die Hitze auf hohe Stufe erhöhen. Die Pfanne ab und zu schwenken, damit die Tomaten sich zusammenziehen und anfangen zu schmoren, ca. 4 Min.

  • Schritte 4/4

    Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, Miso-Mischung in die Pfanne geben, gut umrühren und weitere 2 Min. köcheln lassen. Sobald die Nudeln gar sind, mit einer Zange in die Pfanne geben. Mit einer Schöpfkelle so viel Nudelwasser hinzugeben, bis eine glänzende Sauce die Nudeln überzieht. Butter hinzufügen und gut durchrühren. Nudeln mit Petersilienblättern, geschnittenen Frühlingszwiebeln und knusprigem Topping servieren. Guten Appetit!
    • 1 EL ungesalzene Butter
    • Zange

    Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, Miso-Mischung in die Pfanne geben, gut umrühren und weitere 2 Min. köcheln lassen. Sobald die Nudeln gar sind, mit einer Zange in die Pfanne geben. Mit einer Schöpfkelle so viel Nudelwasser hinzugeben, bis eine glänzende Sauce die Nudeln überzieht. Butter hinzufügen und gut durchrühren. Nudeln mit Petersilienblättern, geschnittenen Frühlingszwiebeln und knusprigem Topping servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Miso-Pasta mit Kirschtomaten und Sesam-Crunch

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!