Mini-Crumble mit Nektarinen

Mini-Crumble mit Nektarinen

8 Bewertungen
Julia Stephan

Julia Stephan

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

15 Min.

Backzeit

45 Min.

Ruhezeit

5 Min.

Zutaten

2Portionen
Nektarinen
½
Limette
12½ g
Haselnüsse
½ EL
Mascobado Vollrohrzucker
12½ g
gemahlene Haselnüsse
12½ g
Mehl
17½ g
Zucker
½ EL
Kokosraspel
¼ TL
Backpulver
½ TL
Ahornsirup
½ TL
Vanilleextrakt
25 g
ungesalzene Butter (Raumtemperatur)
Vanille Eiscreme (zum Servieren)

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Schüssel, 2 Gummispatel, 4 Auflaufförmchen, Backofen, Eisportionierer

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

homemade-brown-sugar-de

Brauner Zucker selbst gemacht

Nährwerte pro Portion

kcal290
Fett18 g
Eiweiß3 g
Kohlenhydr.27 g
  • Schritte 1/3

    Backofen auf 175°C vorheizen. Limettenschale abreiben, den Saft auspressen und die Haselnüsse grob hacken, alles beiseitestellen. Nektarinen in größere Stücke schneiden und in einer Schüssel mit Limettensaft und braunem Zucker vermengen. Anschließend auf kleine Aufflaufförmchen oder in eine Muffinform verteilen. Sind die Nektarinen nicht saftig genug, füge einfach 1 EL Orangensaft zum Nektarinenmix hinzu.
    • Nektarinen
    • ½ Limette
    • 12½ g Haselnüsse
    • ½ EL Mascobado Vollrohrzucker
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Schüssel
    • Gummispatel
    • 4 Auflaufförmchen
    • Backofen

    Backofen auf 175°C vorheizen. Limettenschale abreiben, den Saft auspressen und die Haselnüsse grob hacken, alles beiseitestellen. Nektarinen in größere Stücke schneiden und in einer Schüssel mit Limettensaft und braunem Zucker vermengen. Anschließend auf kleine Aufflaufförmchen oder in eine Muffinform verteilen. Sind die Nektarinen nicht saftig genug, füge einfach 1 EL Orangensaft zum Nektarinenmix hinzu.

  • Schritte 2/3

    Mehl, gemahlene und gehackte Haselnüsse, Zucker, Limettenabrieb, Backpulver, Kokosraspel, und Salz in eine Schüssel geben und verrühren. Ahornsirup und Vanilleextrakt unterrühren. Zum Schluss Butter mit den Händen einarbeiten bis ein streuseliger Teig entsteht. Die Streusel gleichmäßig auf die Förmchen verteilen, die Nektarinen aber nicht komplett überdecken. Für eine vegane Version tausche einfach normale gegen vegane Butter.
    • 12½ g Mehl
    • 17½ g Zucker
    • ½ EL Kokosraspel
    • ¼ TL Backpulver
    • 12½ g gemahlene Haselnüsse
    • ½ TL Ahornsirup
    • ½ TL Vanilleextrakt
    • 25 g ungesalzene Butter (Raumtemperatur)
    • Gummispatel

    Mehl, gemahlene und gehackte Haselnüsse, Zucker, Limettenabrieb, Backpulver, Kokosraspel, und Salz in eine Schüssel geben und verrühren. Ahornsirup und Vanilleextrakt unterrühren. Zum Schluss Butter mit den Händen einarbeiten bis ein streuseliger Teig entsteht. Die Streusel gleichmäßig auf die Förmchen verteilen, die Nektarinen aber nicht komplett überdecken. Für eine vegane Version tausche einfach normale gegen vegane Butter.

  • Schritte 3/3

    Bei 175°C ca. 30 Min. backen, oder bis die Streusel goldbraun sind. Noch warm mit Vanilleeis servieren. Guten Appetit!
    • Vanille Eiscreme (zum Servieren)
    • Eisportionierer

    Bei 175°C ca. 30 Min. backen, oder bis die Streusel goldbraun sind. Noch warm mit Vanilleeis servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Mini-Crumble mit Nektarinen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!