Matchaeis

Matchaeis

34 Bewertungen
Clarissa

Clarissa

Kontributor

Aufwand

Mittel 👍

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

1080 Min.

Zutaten

2Portionen
100 ml
Sahne (aufgeteilt)
60 ml
Milch
14 g
Zucker
TL
Matchapulver
1⅝
Eigelbe
20 g
Honig
Limetten
Eiswürfel
Beeren zum Servieren
Minze zum Servieren

Utensilien

Handrührgerät mit Rührbesen, Topf, Schneebesen, feine Reibe, große Schüssel, großer Topf, Gummispatel, Eisportionier (optional)

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

sahne-steif-schlagen

Sahne steif schlagen

Nährwerte pro Portion

kcal283
Fett21 g
Eiweiß6 g
Kohlenhydr.19 g
  • Schritte 1/5

    Einen Teil der Sahne steif schlagen.
    • 60 ml Sahne
    • Handrührgerät mit Rührbesen

    Einen Teil der Sahne steif schlagen.

  • Schritte 2/5

    Die restliche Sahne und Milch in einen Topf füllen und zum Köcheln bringen. Sofort Zucker und Matchapulver hinzufügen. Verrühren. Hitze reduzieren und ca. 1 Min. weiter köcheln lassen. Dann vom Herd nehmen.
    • 40 ml Sahne
    • 60 ml Milch
    • 14 g Zucker
    • TL Matchapulver
    • Topf
    • Schneebesen

    Die restliche Sahne und Milch in einen Topf füllen und zum Köcheln bringen. Sofort Zucker und Matchapulver hinzufügen. Verrühren. Hitze reduzieren und ca. 1 Min. weiter köcheln lassen. Dann vom Herd nehmen.

  • Schritte 3/5

    Eigelbe, Honig und Limettensaft in eine Schüssel geben. Schüssel auf einen Topf mit kochendem Wasser stellen. Limettenabrieb hinzufügen und ca. 3 – 4 Min. rühren bis die Soße eindickt. Ganz vorsichtig sein und die Mischung nicht überhitzen.
    • 1⅝ Eigelbe
    • 20 g Honig
    • Limetten
    • feine Reibe
    • große Schüssel
    • großer Topf

    Eigelbe, Honig und Limettensaft in eine Schüssel geben. Schüssel auf einen Topf mit kochendem Wasser stellen. Limettenabrieb hinzufügen und ca. 3 – 4 Min. rühren bis die Soße eindickt. Ganz vorsichtig sein und die Mischung nicht überhitzen.

  • Schritte 4/5

    Eigelbmischung vom Herd nehmen. Mit der Matchasahne verrühren. Zum Abkühlen über ein Eisbad stellen und ca. 3 – 4 Min. weiterrühren.
    • Eiswürfel
    • Schneebesen

    Eigelbmischung vom Herd nehmen. Mit der Matchasahne verrühren. Zum Abkühlen über ein Eisbad stellen und ca. 3 – 4 Min. weiterrühren.

  • Schritte 5/5

    Steife Schlagsahne unter die Matcha-Ei-Mischung heben. Gut vermengen. In der Tiefkühltruhe ca. 15 – 18 h einfrieren. Nach Belieben mit frischen Beeren oder Minzblättern garnieren. Genießen!
    • Beeren zum Servieren
    • Minze zum Servieren
    • Gummispatel
    • Eisportionier (optional)

    Steife Schlagsahne unter die Matcha-Ei-Mischung heben. Gut vermengen. In der Tiefkühltruhe ca. 15 – 18 h einfrieren. Nach Belieben mit frischen Beeren oder Minzblättern garnieren. Genießen!

  • Guten Appetit!

    Matchaeis

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!