Suche

Marmorierte Himbeertorte

1 Bewertungen

Anna

Community Mitglied

„Die Torte ist total erfrischend und nicht so schwer wie manche anderen Sahnetorten. Die Beeren sind austauschbar und die Torte schmeckt auch sehr lecker mit Brombeeren oder gemischten Beeren, je nachdem was man zur Hand oder im Garten hat. Ob gefrorene oder frische Früchte verwendet werden ist egal. 😊“

Aufwand

Mittel 👍
90
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
Eier
120 g Zucker
120 g Mehl
3 EL heißes Wasser
½ TL Backpulver
250 g Himbeeren
1½ EL Zucker
3 Blätter rote Gelatine
500 g Magerquark
150 g Zucker
2 Packungen Vanillezucker
400 g Sahne
6 Blätter weiße Gelatine
Sahne (zum Dekorieren)
Himbeere (zum Dekorieren)
  • Schritt 1/5

    • Eier
    • 120 g Zucker
    • 120 g Mehl
    • 3 EL heißes Wasser
    • ½ TL Backpulver

    Für den Biskuit Eier, Wasser und Zucker schaumig schlagen. Dann Mehl und Backpulver hinzugeben, verrühren und bei 160°C Umluft für 20 Minuten backen.

  • Schritt 2/5

    • 250 g Himbeeren
    • 1½ EL Zucker
    • 3 Blätter rote Gelatine

    Für die Himbeercreme Himbeeren pürieren und mit dem Zucker vermischen. Die Gelatine in einer Schüssel mit ausreichend Wasser einige Minuten einweichen. Dann die Gelatine ausdrücken und in einem Topf erwärmen bis sie sich auflöst und unter die Himbeeren mischen. Die Creme leicht erstarren lassen.

  • Schritt 3/5

    • 500 g Magerquark
    • 150 g Zucker
    • 2 Packungen Vanillezucker
    • 400 g Sahne
    • 6 Blätter weiße Gelatine

    Für die Quarkcreme den Quark mit Zucker und Vanillezucker verrühren. Die Gelatine einweichen und auflösen, genau wie im vorherigen Schritt beschrieben und unter die Quarkmasse rühren. Danach die Sahne steif schlagen und unterheben.

  • Schritt 4/5

    Einen Tortenring um den erkalteten Biskuitboden geben und die Hälfte der Quarkmasse auf den Boden streichen. Darauf die Hälfte der Himbeercreme mit einer Gabel spiralförmig durch die Quarkmasse ziehen. Das Ganze mit der restlichen Creme wiederholen und die Torte kalt stellen.

  • Schritt 5/5

    • Sahne (zum Dekorieren)
    • Himbeere (zum Dekorieren)

    Den Kuchen mit Sahnetupfen und Himbeeren dekorieren und servieren. (Auf dem Bild vom Rezept wurden Brombeeren zum dekorieren verwendet, da es frische im Garten gab 😉).

Mehr Köstlichkeiten für dich