Mango-Lassi

Mango-Lassi

147 Bewertungen
Team

Team

Community Mitglied

„Das Basisrezept für das Indische Joghurtgetränk besteht meist aus Wasser oder Milch mit Joghurt in einem Mischungsverhältnis von 1:1. Die süße Variante enthält zusätzlich Zucker oder Honig, sowie gelegentlich Safran, für die satte gelbe Farbe und etwas Fruchtsaft oder pürierte Früchte. Für unser Lassi-Rezept haben wir uns für die beliebteste Variante mit Mango entschieden. In Deutschland hergestellte Lassis unterscheiden sich geschmacklich oft etwas von asiatischem Lassi, da die verwendete Milch von anderen Rinderrassen stammt. In unserer Version wird deshalb Kokosmilch für den exotischen Geschmack und extra Cremigkeit verwendet. Unsere einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt dir, wie du den fruchtig-cremigen Drink zu Hause machen kannst.“

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
4
Mango
5
Eiswürfel
200 ml
Wasser (kalt)
1 EL
Honig
300 g
Joghurt Pur
100 ml
Kokosmilch

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Standmixer

Küchentipp Videos

mango-dekorativ-schneiden

Mango dekorativ schneiden

zutaten-richtig-abmessen

Zutaten richtig abmessen

Nährwerte pro Portion

kcal488
Eiweiß10 g
Fett16 g
Kohlenhydr.81 g
  • Schritte 1/4

    Mangos schälen und in Würfel schneiden.
    • 4 Mango
    • Messer
    • Schneidebrett

    Mangos schälen und in Würfel schneiden.

  • Schritte 2/4

    Mangos, Eiswürfel, kaltes Wasser, Honig und Joghurt in den Standmixer geben.
    • 5 Eiswürfel
    • 200 ml Wasser (kalt)
    • 1 EL Honig
    • 300 g Joghurt Pur
    • Standmixer

    Mangos, Eiswürfel, kaltes Wasser, Honig und Joghurt in den Standmixer geben.

  • Schritte 3/4

    Für ca. 2 – 3 Min. auf höchster Stufe mixen, bis alles sämig ist.

    Für ca. 2 – 3 Min. auf höchster Stufe mixen, bis alles sämig ist.

  • Schritte 4/4

    Kokosmilch hinzugeben und für ca. weitere 1 – 2 Min. mixen, bis alles gut verbunden ist. Frisch genießen!
    • 100 ml Kokosmilch

    Kokosmilch hinzugeben und für ca. weitere 1 – 2 Min. mixen, bis alles gut verbunden ist. Frisch genießen!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!