Mango-Lachs-Bowl

Zu wenige Bewertungen

Victoria Stephanie

Community Mitglied

„Mein Partner und ich lieben es, schnell und unkompliziert, aber trotzdem lecker und gesund zu kochen. Dafür haben wir diese Zutaten zu einer Bowl kreiert. Guten Appetit!“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
200 g Reis
Mango
200 g geräucheter Lachs
50 g entsteinte grüne Oliven aus dem Glas
40 g Nussmix
2 EL cremige Erdnussbutter
4 Blätter Minze (zum Servieren)

Utensilien

  • Topf
  • Messbecher
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel
  • Schritt 1/3

    • 200 g Reis
    • Topf
    • Messbecher

    Bringe 800 ml leicht gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen. Gib den Reis dazu und lasse ihn ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln.

  • Schritt 2/3

    • Mango
    • 200 g geräucheter Lachs
    • 50 g entsteinte grüne Oliven aus dem Glas
    • Schneidebrett
    • Messer

    Schneide die Mango, den Lachs sowie die Oliven in mundgerechte Stücke und lege sie beiseite.

  • Schritt 3/3

    • 40 g Nussmix
    • 2 EL cremige Erdnussbutter
    • 4 Blätter Minze (zum Servieren)
    • Schüssel

    Gieße das restliche Wasser vom Reis ab und gib den heißen Reis in zwei große Bowl-Schüsseln. Füge die Mango, den Lachs sowie die Oliven hinzu und verteile den Nussmix auf beide Schüsseln. Gib je einen Esslöffel der Erdnussbutter hinzu und mariniere das Gericht mit je zwei Blättern Minze. Fertig ist deine leckere Bowl!