Zucchini-Risotto

1 Bewertungen

Lara

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
500 g Risottoreis
Zwiebel
4 EL Olivenöl
500 g Zucchinis
1½ l Gemüsebrühe
50 g Butter
Parmesankäse
Salz
Pfeffer
  • Schritt 1/6

    Bevor du loslegst schneidest du eine Zwiebel in kleine Würfel und viertelst die Zucchini, schneidest sie dann in jeweils 1 cm breite Stücke. Separat bringst du in einem kleinen Topf oder in einem Wasserkocher etwa 1,5 l Wasser zum kochen. Die Gemüsebrühe kannst du auch schon mit dem Wasser mischen, achte dabei auf das Verhältnis der Brühe zum Wasser auf der Verpackung.

  • Schritt 2/6

    Zuerst gibst du Zwiebeln zum Andünsten in einen großen Topf. Die Zwiebel kann aber muss nicht goldbraun werden, denn sie wird auch später mit dem Reis kochen.

  • Schritt 3/6

    Danach kommt die Zucchini zu der Zwiebel mit in den Topf für etwa 2-3 min, die Zucchini wird ebenfalls noch weich werden.

  • Schritt 4/6

    Nun gibst du den Risottoreis zur Zwiebel und Zucchini und lässt ihn ebenfalls kurz mitbraten (ist aber kein Muss!).

  • Schritt 5/6

    Jetzt gibst du nach und nach etwas etwas von der Gemüsebrühe zum Reis bis dieser vollständig bedeckt ist. Immer wieder kommt etwas Gemüsebrühe dazu, bis der Reis fertig ist! Rühren ist bei diesem Rezept sehr wichtig, damit nichts von unten anbrennt! Nach etwa 10-15 min Kochen ist der Reis (fast) fertig und es muss keine Gemüsebrühe mehr hinzugegeben werden.

  • Schritt 6/6

    Nun gibst du etwas Butter zum Reis und auch Parmesan nach Belieben. Jetzt kannst du auch nach deinem Geschmack Salz und Pfeffer hinzufügen. Fertig ist das Zucchini-Risotto! :)

Mehr Köstlichkeiten für dich