Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Mandelhörnchen

Mandelhörnchen

0 Bewertungen
App öffnen
Frau v. Name

Frau v. Name

Community Mitglied

„Ein Klassiker - Marzipan, Mandel und Zitrone verbinden sich zum perfekten Begleiter beim Nachmittagskaffee. Für mich mein Lieblingsgebäck in der Weihnachtszeit. “
Aufwand
Mittel 👍
Zubereitung
45 Min.
Backzeit
14 Min.
Ruhezeit
60 Min.

Zutaten

2Portionen
40 g
Marzipan-Rohmasse
10 g
gemahlene Mandeln
23 g
Zucker
Beutel
Vanillezucker
Prise
Salz
Bio Zitrone
¼
Eiweiße
Bittermandelaroma
15 g
Mandelblättchen
15 g
Zartbitterkuvertüre

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Glasierte Aubergine nach japanischer Art (Auberginen-Unagi)
Glasierte Aubergine nach japanischer Art (Auberginen-Unagi)
Pasta al Limone (Italienische Zitronenpasta)
Pasta al Limone (Italienische Zitronenpasta)
Einfaches Kartoffelgratin
Einfaches Kartoffelgratin
  • Schritte 1/ 4

    • 40 g Marzipan-Rohmasse
    • 10 g gemahlene Mandeln
    • 23 g Zucker
    • Beutel Vanillezucker
    • Prise Salz
    • Bio Zitrone
    • ¼ Eiweiße
    • Bittermandelaroma

    Die Zitrone heiß abwaschen und abreiben. Den Abrieb zusammen mit der Marzipanrohmasse, geriebenen Mandeln, Zucker, Salz und Aroma verkneten. Die Eiweiße unterkneten. Den Teig mindestens eine Stunde kalt stellen, gerne auch über Nacht.

  • Schritte 2/ 4

    Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Backbleche mit Backpapier belegen. Aus dem gekühlten Teig dünne Würste rollen, diese dann zu gleich großen Portionen schneiden.

    Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Backbleche mit Backpapier belegen. Aus dem gekühlten Teig dünne Würste rollen, diese dann zu gleich großen Portionen schneiden.

  • Schritte 3/ 4

    Aus den Portionen Hörnchen formen und in den Mandelblättchen wälzen. Der Teig ist relativ klebrig, daher sollten die Mandeln gut haften. Man kann freie Stellen nachher mit einzelnen Mandelblättchen auffüllen. Die fertigen Hörnchen auf die vorbereiteten Bleche legen und für 12-15 Minuten im Backofen backen. Nach etwa der Hälfte der Backzeit die Bleche mit Alufolie abdecken, da die Hörnchen schnell bräunen.
    • 15 g Mandelblättchen

    Aus den Portionen Hörnchen formen und in den Mandelblättchen wälzen. Der Teig ist relativ klebrig, daher sollten die Mandeln gut haften. Man kann freie Stellen nachher mit einzelnen Mandelblättchen auffüllen. Die fertigen Hörnchen auf die vorbereiteten Bleche legen und für 12-15 Minuten im Backofen backen. Nach etwa der Hälfte der Backzeit die Bleche mit Alufolie abdecken, da die Hörnchen schnell bräunen.

  • Schritte 4/ 4

    Die Hörnchen abkühlen lassen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und anschließend die Hörnchen mit den Enden in die Schokolade dippen und fest werden lassen.
    • 15 g Zartbitterkuvertüre

    Die Hörnchen abkühlen lassen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und anschließend die Hörnchen mit den Enden in die Schokolade dippen und fest werden lassen.

  • Guten Appetit!

    Mandelhörnchen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!