Linsensuppe mit Salsiccia und Schwarzkohl

Linsensuppe mit Salsiccia und Schwarzkohl

14 Bewertungen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Genau das richtige Gericht, wenn es draußen kalt ist. Du wirst überrascht sein, wie gut Fenchel und Schwarzkohl in dieser Suppe harmonieren. Durch die Salciccia bekommt die Suppe ein tolles kräftiges Aroma und wärmt dich von innen. Je nach Geschmack kannst du Suppe mit saurer Sahne und knusprigem Brot servieren.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

50 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
½
Zwiebel
1 Zehen
Knoblauch
¼
Fenchel
250 g
Schwarzkohl
250 g
Salsiccia
1 EL
Olivenöl
½ EL
Tomatenmark
125 g
Belugalinsen
1
Lorbeerblätter
¾ l
Hühnerbrühe
½ TL
weißer Balsamicoessig
½ TL
Zucker
Parmesankäse (gerieben, zum Servieren)
Salz
Pfeffer

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Topf (groß), Kochlöffel

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

grunkohl-zubereiten

Grünkohl zubereiten

Nährwerte pro Portion

kcal949
Fett53 g
Eiweiß50 g
Kohlenhydr.73 g
  • Schritte 1/3

    Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden. Den Fenchel in grobe Würfel schneiden. Den Schwarzkohl waschen und in 2 cm große Stücke schneiden. Die Salsiccia aus der Haut lösen.
    • ½ Zwiebel
    • 1 Zehen Knoblauch
    • ¼ Fenchel
    • 250 g Schwarzkohl
    • 250 g Salsiccia
    • Messer
    • Schneidebrett

    Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden. Den Fenchel in grobe Würfel schneiden. Den Schwarzkohl waschen und in 2 cm große Stücke schneiden. Die Salsiccia aus der Haut lösen.

  • Schritte 2/3

    Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Salsiccia darin knusprig braun anbraten. Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und mit anschwitzen. Dann den Fenchel und das Tomatenmark hinzugeben und ebenfalls mit anschwitzen bis der Fenchel schön weich ist. Nun die Linsen, Lorbeer und den Schwarzkohl dazugeben, alles mit der Brühe auffüllen und für ca. 30 ¬ 40 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
    • ½ EL Tomatenmark
    • 125 g Belugalinsen
    • 1 Lorbeerblätter
    • ¾ l Hühnerbrühe
    • Topf (groß)
    • Kochlöffel

    Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Salsiccia darin knusprig braun anbraten. Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und mit anschwitzen. Dann den Fenchel und das Tomatenmark hinzugeben und ebenfalls mit anschwitzen bis der Fenchel schön weich ist. Nun die Linsen, Lorbeer und den Schwarzkohl dazugeben, alles mit der Brühe auffüllen und für ca. 30 ¬ 40 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

  • Schritte 3/3

    Wenn die Linsen gar sind, Zucker und weißen Balsamicoessig zu der Suppe geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend die Suppe mit geriebenem Parmesankäse servieren. Guten Appetit!
    • ½ TL Zucker
    • ½ TL weißer Balsamicoessig
    • Parmesankäse (gerieben, zum Servieren)
    • Salz
    • Pfeffer

    Wenn die Linsen gar sind, Zucker und weißen Balsamicoessig zu der Suppe geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend die Suppe mit geriebenem Parmesankäse servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Linsensuppe mit Salsiccia und Schwarzkohl

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!