Suche

Leckere, schnelle Scones

Zu wenige Bewertungen

Simone

Community Mitglied

„Scones erinnerten mich immer wieder an meine Reise-intensive Zeit in der ich häufig in England und USA unterwegs war. Jahrelang war ich auf der Suche nach guten Scones und habe viel Geld ausgegeben. Dieses Rezept ist so einfach und schmeckt authentisch nach einem Afternoon Tea irgendwo in einem kleinen feinen Tearoom in England.“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
12
Min.
Backzeit
20
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-8+
225 g Dinkelmehl
1 TL Backpulver
50 g Butter
½ TL Salz
1 Packung Schmand (fettreduziert)
1 TL Zucker
2 EL Optional: getrocknete Cranberries & Rosinen
2 Prisen Optional: Zimt

Utensilien

  • Schüssel
  • Frischhaltefolie
  • Backblech
  • Backpapier
  • Schritt 1/5

    • 225 g Dinkelmehl
    • 1 TL Backpulver
    • 50 g Butter
    • ½ TL Salz
    • 1 Packung Schmand (fettreduziert)
    • 1 TL Zucker
    • Schüssel

    Teig herstellen: Alle trockenen Zutaten vermengen. Langsam die kalte Butter hineinbröckeln und verkneten. Löffelweise Schmand hinzufügen bis der Teig knetbarer wird. Er soll am Ende gut knet- und formbar sein, aber nicht klebrig.

  • Schritt 2/5

    • 2 EL Optional: getrocknete Cranberries & Rosinen
    • 2 Prisen Optional: Zimt
    • Frischhaltefolie

    Option: Teig teilen in zwei gleich große Kugeln. Die eine kann in Frischhaltefolie gepackt werden und darf im Kühlschrank ca 20min ruhen. In den restlichen Teig werden nun die Rosinen, Cranberries und der Zimt eingeknetet. Danach auch ruhen lassen.

  • Schritt 3/5

    Teigkugel ca. 20min ruhen lassen

  • Schritt 4/5

    • Backblech
    • Backpapier

    Backen: Ofen auf 200 Grad vorheizen. Aus der Kugel acht kleinere Teig Kügelchen rollen und mit der Hand platzdrücken, bis der Teig ca 2-3cm Hoch ist. Auf dem Blackblech platzieren. Ca 10-15min backen.

  • Schritt 5/5

    Genießen: die warmen Scones am besten mit clotted cream und leckerer Marmelade zum Schwarztee genießen. Ideal auch zum Brunch.

Mehr Köstlichkeiten für dich