Frozen Joghurt Berry Bars

1 Bewertungen

FreshSurf

Community Mitglied

www.freshsurf.de

„Ein leckeres Rezept für heiße Sommertage - lässt sich super vorbereiten und perfekt im Tiefkühlfach eine Weile lagern, damit man sie nach und nach genießen kann!“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
240
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
12 weiche, kernlose Datteln
180 g kernige Haferflocken
250 ml Mandelbutter oder Mandelcreme
30 g geschrotete Leinsamen
1 TL Zimt
375 ml Joghurt deiner Wahl
150 g beliebige Beeren, TK geht auch

Utensilien

  • Topf
  • Stabmixer
  • Auflaufform
  • Tiefkühlfach
  • scharfes Messer
  • Schritt 1/5

    Als allererstes werden die Früchte erhitzt - danach einfach kurz zum Abkühlen zur Seite stellen.
    • 150 g beliebige Beeren, TK geht auch
    • Topf

    Als allererstes werden die Früchte erhitzt - danach einfach kurz zum Abkühlen zur Seite stellen.

  • Schritt 2/5

    • 12 weiche, kernlose Datteln
    • 180 g kernige Haferflocken
    • 250 ml Mandelbutter oder Mandelcreme
    • 30 g geschrotete Leinsamen
    • 1 TL Zimt
    • Stabmixer

    Dann püriert ihr die Datteln - wenn sie eine klebrige Konsistenz erreicht haben, ist es perfekt. Danach die Mandelcreme oder -butter hinzugeben, sowie die Haferflocken, Leinsamen und das Zimt. Dies dann wieder mit dem Stabmixer pürieren, bis alles zu einer Masse wird.

  • Schritt 3/5

    • 375 ml Joghurt deiner Wahl
    • Auflaufform

    Diese Masse verteilst du auf einer mit Backpapier ausgelegten Auflaufform und drückst sie mit einem Löffel schön fest. Dann kannst du den Joghurt auf diese Müsli Basis geben und anschließend die abgekühlten Früchte darauf verteilen.

  • Schritt 4/5

    • Tiefkühlfach

    Nun kommt die ganze Masse samt Auflaufform ab in den Tiefkühler - damit es wirklich FROZEN Joghurt Bars werden. Nach mindestens 4 Stunden sind die Riegel verzehrbereit.

  • Schritt 5/5

    • scharfes Messer

    Am besten lässt du sie kurz vor dem Schneiden kurz etwas antauen, dann tust du dich leichter.