Lauch Tagliatelle mit Egli

Zu wenige Bewertungen

Anna

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
300 g Egli Filet
Pfeffer und Salz
Zitrone
25 g Butter
2 Zehen Knoblauch
Zwiebeln
1 EL Kümmelsamen
10 ml Weißwein
300 ml Bouillon
Lauch
320 g Vollkornnudeln
4 Kugeln Burratakäse
  • Schritt 1/3

    • 300 g Egli Filet
    • Pfeffer und Salz
    • Zitrone

    Die Zitrone auspressen. Die Eglifilet auf einem Teller auslegen. Beidseitig mit Pfeffer und Salz würzen und mit der Hälfte des Zitronensafts beträufeln. Nun marinieren lassen, bis der Lauch zubereitet ist.

  • Schritt 2/3

    • 2 Zehen Knoblauch
    • Zwiebeln
    • 1 EL Kümmelsamen
    • 10 ml Weißwein
    • 300 ml Bouillon
    • Lauch

    Den mittelgrossen Lauch längs halbieren und in Streifen schneiden, dann waschen. Die Zwiebeln klein hacken, den Knoblauch pressen und beides mit dem Kümmel in einer Pfanne mit Olivenöl andünsten. Mit dem restlichen Zitronensaft und dem Weisswein ablöschen und kurz einkochen lassen. Den Lauch beigeben und gedeckt auf mittlerer Stufe ca. 15‘ köcheln lassen.

  • Schritt 3/3

    • 25 g Butter
    • 320 g Vollkornnudeln
    • 4 Kugeln Burratakäse

    Die Tagliatelle in Salzwasser weich kochen. Den Fisch gegen Ende der Kochzeit in der Butter anbraten. Auf der ersten Seite ca. 1-2 Minuten und auf der zweiten ca. 4 Minuten. Die Tagliatelle abtropfen lassen und unter den Lauch mischen. Zusammen mit dem Fisch servieren. Den Burrata auf die servierten Teigwaren legen.

Mehr Köstlichkeiten für dich