Lachsfilet mit geröstetem Gemüse und Joghurtdressing

9 Bewertungen
Gesponsert

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
400 g Lachsfilets
100 g Joghurt
800 g Blumenkohl
250 g Kichererbsen aus der Dose
10 g Ingwer
1 Zehe Knoblauch
Frühlingszwiebel
2 EL Olivenöl
1 TL gemahlener Koriander
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
½ TL gemahlener Zimt
½ Chili
½ TL Kurkuma (gemahlen)
¼ Orange
¼ Zitrone
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl (zum Anbraten)

Utensilien

  • Backofen
  • 2 Schneidebretter
  • 2 Messer
  • Küchensieb
  • 2 Schüsseln (groß)
  • Gummispatel
  • Auflaufform
  • Pfanne
  • Pfannenwender

Nährwerte pro Portion

kcal.
711
Eiweiß
54g
Fett
35g
Kohlenhydr.
43g

Schritt 1/4

Backofen auf 200°C vorheizen. Blumenkohl in mundgerechte Stücke schneiden. Kichererbsen aus der Dose abgießen und abspülen. Ingwer und Knoblauch in Scheiben und Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden und beiseitelegen.
  • 800 Blumenkohl
  • 250 Kichererbsen aus der Dose
  • 10 Ingwer
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Backofen
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Küchensieb

Backofen auf 200°C vorheizen. Blumenkohl in mundgerechte Stücke schneiden. Kichererbsen aus der Dose abgießen und abspülen. Ingwer und Knoblauch in Scheiben und Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden und beiseitelegen.

Schritt 2/4

Blumenkohl, Kichererbsen, Olivenöl, gemahlenen Koriander, Kreuzkümmel und Zimt in eine große Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, vermengen und anschließend in eine große Auflaufform geben. Bei 200°C ca. 25 Min. rösten, oder bis der Blumenkohl weich ist.
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schüssel (groß)
  • Gummispatel
  • Auflaufform

Blumenkohl, Kichererbsen, Olivenöl, gemahlenen Koriander, Kreuzkümmel und Zimt in eine große Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, vermengen und anschließend in eine große Auflaufform geben. Bei 200°C ca. 25 Min. rösten, oder bis der Blumenkohl weich ist.

Schritt 3/4

Pflanzenöl in einer Pfanne über mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Lachsfilets ca. 3 Min. auf der Hautseite anbraten, oder bis die Haut knusprig ist. Ingwer- und Knoblauchscheiben dazugeben, Lachsfilets wenden und über kleiner bis mittlerer Hitze bis zum gewünschten Gargrad ziehen lassen.
  • 400 Lachsfilets
  • Pflanzenöl (zum Anbraten)
  • Pfanne
  • Pfannenwender

Pflanzenöl in einer Pfanne über mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Lachsfilets ca. 3 Min. auf der Hautseite anbraten, oder bis die Haut knusprig ist. Ingwer- und Knoblauchscheiben dazugeben, Lachsfilets wenden und über kleiner bis mittlerer Hitze bis zum gewünschten Gargrad ziehen lassen.

Schritt 4/4

Chili fein hacken. Joghurt, Salz, Pfeffer, Kurkuma, Chili, Orangen- und Zitronensaft in einer kleinen Schüssel vermengen. Das geröstete Gemüse und die Lachsfilets auf Tellern servieren. Mit Joghurtdressing beträufeln und mit Frühlingszwiebel bestreuen. Guten Appetit!
  • ½ Chili
  • 100 Joghurt
  • ½ TL Kurkuma (gemahlen)
  • ¼ Orange
  • ¼ Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel

Chili fein hacken. Joghurt, Salz, Pfeffer, Kurkuma, Chili, Orangen- und Zitronensaft in einer kleinen Schüssel vermengen. Das geröstete Gemüse und die Lachsfilets auf Tellern servieren. Mit Joghurtdressing beträufeln und mit Frühlingszwiebel bestreuen. Guten Appetit!