Lachs aus dem Ofen mit Kichererbsen-Tomaten-Salat

Lachs aus dem Ofen mit Kichererbsen-Tomaten-Salat

10 Bewertungen

„Dieser bunte Sommersalat macht schön satt, liegt dabei aber nicht schwer im Magen. Wer mag, gibt noch geröstete und gehackte Nüsse hinzu, z.B. Mandeln. Solltest du tiefgefrorene Lachsfilets verwenden, lass diese ein paar Minuten auftauen, damit du sie dann gleichmäßig mit Senf einreiben kannst und dieser auch haften bleibt. Eventuelle Lachsreste halten sich ein paar Tage im Kühlschrank und schmecken toll in einem Sandwich!“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

20 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
2
Lachsfilets
1 EL
Dijon Senf
250 g
Kichererbsen aus der Dose
65 g
entsteinte grüne Oliven aus dem Glas
½
rote Zwiebel
200 g
Kirschtomaten
½
Zitrone
60 ml
Olivenöl
130 g
Babyspinat
10 g
Dill
10 g
Basilikum
Salz
Pfeffer

Utensilien

Backofen, Backblech, Backpapier, Sieb, Schneidebrett, Messer, Schüssel (groß), Gabel, Servierplatte

Küchentipp Videos

oliven-richtig-schneiden

Oliven richtig schneiden

cherrytomaten-halbieren

Cherrytomaten halbieren

krauter-richtig-hacken

Kräuter richtig hacken

einfaches-lachsfilet-aus-dem-backofen

Einfaches Lachsfilet aus dem Backofen

Nährwerte pro Portion

kcal1284
Fett89 g
Eiweiß91 g
Kohlenhydr.31 g
  • Schritte 1/3

    Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Lachsfilets mit der Hautseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder in eine kleine Auflaufform legen. Die Filets auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und die Seite ohne Haut gleichmäßig mit Dijon-Senf einreiben. In den Ofen geben und auf mittlerer Schiene ca. 15–20 Min. braten, je nach Größe der Filets.
    • 2 Lachsfilets
    • 1 EL Dijon Senf
    • Salz
    • Pfeffer
    • Backofen
    • Backblech
    • Backpapier

    Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Lachsfilets mit der Hautseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder in eine kleine Auflaufform legen. Die Filets auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und die Seite ohne Haut gleichmäßig mit Dijon-Senf einreiben. In den Ofen geben und auf mittlerer Schiene ca. 15–20 Min. braten, je nach Größe der Filets.

  • Schritte 2/3

    In der Zwischenzeit die Kichererbsen und Oliven abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein in halbe Ringe schneiden. Kirschtomaten halbieren. Oliven grob hacken, dann alles in eine große Schüssel geben. Saft einer halben Zitrone auspressen. Olivenöl und Zitronensaft über die Mischung in der Schüssel gießen. Gut mit Salz und Pfeffer würzen, mischen und beiseite stellen. Babyspinat waschen und abtropfen lassen.
    • 250 g Kichererbsen aus der Dose
    • 65 g entsteinte grüne Oliven aus dem Glas
    • ½ rote Zwiebel
    • 200 g Kirschtomaten
    • ½ Zitrone
    • 60 ml Olivenöl
    • 130 g Babyspinat
    • Salz
    • Pfeffer
    • Sieb
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel (groß)

    In der Zwischenzeit die Kichererbsen und Oliven abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein in halbe Ringe schneiden. Kirschtomaten halbieren. Oliven grob hacken, dann alles in eine große Schüssel geben. Saft einer halben Zitrone auspressen. Olivenöl und Zitronensaft über die Mischung in der Schüssel gießen. Gut mit Salz und Pfeffer würzen, mischen und beiseite stellen. Babyspinat waschen und abtropfen lassen.

  • Schritte 3/3

    Kurz vor dem Servieren die Kräuter hacken und zusammen mit dem Spinat in die große Schüssel geben, mischen und ggf. abschmecken. Den noch warmen Lachs mit Hilfe einer Gabel in grobe Stücke zerteilen. Salat auf eine Servierplatte geben und die Lachsstücke gleichmäßig darauf verteilen. Mit etwas Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern und servieren.
    • 10 g Dill
    • 10 g Basilikum
    • 60 ml Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Gabel
    • Servierplatte

    Kurz vor dem Servieren die Kräuter hacken und zusammen mit dem Spinat in die große Schüssel geben, mischen und ggf. abschmecken. Den noch warmen Lachs mit Hilfe einer Gabel in grobe Stücke zerteilen. Salat auf eine Servierplatte geben und die Lachsstücke gleichmäßig darauf verteilen. Mit etwas Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern und servieren.

  • Guten Appetit!

    Lachs aus dem Ofen mit Kichererbsen-Tomaten-Salat

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!