Kürbis mit Rosinen und Zwiebeln

14 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
400 g Hokkaidokürbis
Zwiebel
25 g Rosinen
2 cl Rum
1 EL Pflanzenöl
20 ml weißer Balsamicoessig
300 ml Gemüsebrühe
½ TL Muskat
40 g Kürbiskerne
40 g Rucola
Salz
Pfeffer
Kürbiskernöl zum Servieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • kleine Schüssel
  • große Pfanne
  • Kochlöffel
  • feine Reibe

Nährwerte pro Portion

kcal.
429
Eiweiß
6g
Fett
11g
Kohlenhydr.
53g

Schritt 1/5

Zwiebel klein schneiden und Kürbis würfeln.
  • 400 Hokkaidokürbis
  • 1 Zwiebel
  • Schneidebrett
  • Messer

Zwiebel klein schneiden und Kürbis würfeln.

Schritt 2/5

Rosinen zusammen mit dem Rum in eine kleine Schüssel geben und ca. 10 – 15 Min. einweichen lassen.
  • 25 Rosinen
  • 2 cl Rum
  • kleine Schüssel

Rosinen zusammen mit dem Rum in eine kleine Schüssel geben und ca. 10 – 15 Min. einweichen lassen.

Schritt 3/5

Kürbis ca. 3 – 5 Min. in Pflanzenöl anbraten. Zwiebeln hinzugeben und anschwitzen. Anschließend mit weißem Balsamicoessig ablöschen. Gemüsebrühe in 2 - 3 Schritten hinzugeben, dann ca. 10 – 15 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen, bis der Kürbis bissfest ist.
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 20 ml weißer Balsamicoessig
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • große Pfanne
  • Kochlöffel

Kürbis ca. 3 – 5 Min. in Pflanzenöl anbraten. Zwiebeln hinzugeben und anschwitzen. Anschließend mit weißem Balsamicoessig ablöschen. Gemüsebrühe in 2 - 3 Schritten hinzugeben, dann ca. 10 – 15 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen, bis der Kürbis bissfest ist.

Schritt 4/5

Die in Rum getränkten Rosinen zum warmen Kürbis geben und mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • ½ TL Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • feine Reibe

Die in Rum getränkten Rosinen zum warmen Kürbis geben und mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 5/5

Kürbiskerne und Rucola kurz vor dem Servieren hinzufügen und vorsichtig unterheben. Ein bisschen Kürbiskernöl darüber träufeln und genießen.
  • 40 Kürbiskerne
  • 40 Rucola
  • Kürbiskernöl zum Servieren

Kürbiskerne und Rucola kurz vor dem Servieren hinzufügen und vorsichtig unterheben. Ein bisschen Kürbiskernöl darüber träufeln und genießen.