Koreanische marinierte Eier mit Reis (Mayak Eggs)

Koreanische marinierte Eier mit Reis (Mayak Eggs)

8 Bewertungen
Eric Chou

Eric Chou

Community Mitglied

erictriesit.com/

„Diese koreanischen Mayak-Eier sehe ich schon seit ein paar Monaten überall auf TikTok und habe sie endlich ausprobiert. Sie sind absolut empfehlenswert! Die besten Ergebnisse erhältst du, wenn du die Eier über Nacht marinierst und sie mit heißem Reis servierst. Die Eier können bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

15 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

360 Min.

Zutaten

2Portionen
4
Eier
80 ml
Sojasauce
80 ml
Wasser
40 ml
Honig
1⅓
Frühlingszwiebeln
Schalotte
2⅔ Zehen
Knoblauch
Chili
grüne Chili
133⅓ g
Jasminreis
166⅔ ml
Wasser
Sesam (geröstet, zum Garnieren)

Utensilien

Topf, Schöpfkelle, Schüssel, Schneidebrett, Messer, Auflaufform, Frischhaltefolie, Sieb, Topf (mit Deckel)

Küchentipp Videos

hausgemachtes-chili-crisp-chili-knusperol

Hausgemachtes Chili Crisp (Chili-Knusperöl)

richtig-marinieren

Richtig marinieren

das-perfekte-ei-kochen

Das perfekte Ei kochen

Nährwerte pro Portion

kcal506
Fett9 g
Eiweiß20 g
Kohlenhydr.87 g
  • Schritte 1/4

    Die Eier auf Zimmertemperatur bringen. Einen Topf mit Wasser zum Köcheln bringen. Die Eier mit einer Schöpfkelle vorsichtig hineingeben und ca. 6 Min. köcheln lassen. Danach die Eier sofort in eine Schüssel mit Eiswasser geben, um den Kochprozess zu stoppen.
    • 4 Eier
    • Topf
    • Schöpfkelle
    • Schüssel

    Die Eier auf Zimmertemperatur bringen. Einen Topf mit Wasser zum Köcheln bringen. Die Eier mit einer Schöpfkelle vorsichtig hineingeben und ca. 6 Min. köcheln lassen. Danach die Eier sofort in eine Schüssel mit Eiswasser geben, um den Kochprozess zu stoppen.

  • Schritte 2/4

    In der Zwischenzeit, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und einige zum Garnieren beiseite legen. Schalotten fein würfeln und Knoblauch reiben. Grüne und rote Chilischoten in Ringe schneiden und entkernen, wenn du es nicht so scharf magst. Zusammen mit Sojasauce, Wasser und Honig in eine Auflaufform oder einen Behälter geben. Die Marinade verrühren, um sie zu vermischen.
    • 1⅓ Frühlingszwiebeln
    • Schalotte
    • 2⅔ Zehen Knoblauch
    • Chili
    • grüne Chili
    • 80 ml Sojasauce
    • 80 ml Wasser
    • 40 ml Honig
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Auflaufform

    In der Zwischenzeit, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und einige zum Garnieren beiseite legen. Schalotten fein würfeln und Knoblauch reiben. Grüne und rote Chilischoten in Ringe schneiden und entkernen, wenn du es nicht so scharf magst. Zusammen mit Sojasauce, Wasser und Honig in eine Auflaufform oder einen Behälter geben. Die Marinade verrühren, um sie zu vermischen.

  • Schritte 3/4

    Sobald die Eier abgekühlt sind, pellen und in die Marinade geben. Achte darauf, dass die Eier vollständig mit der Marinade bedeckt sind. Mit Frischhaltefolie abdecken und mind. 6 Std. oder am besten über Nacht im Kühlschrank aufbewahren. Die Eier nach der Hälfte der Zeit einmal wenden, damit sie von allen Seiten gleichmäßig mariniert werden.
    • Frischhaltefolie

    Sobald die Eier abgekühlt sind, pellen und in die Marinade geben. Achte darauf, dass die Eier vollständig mit der Marinade bedeckt sind. Mit Frischhaltefolie abdecken und mind. 6 Std. oder am besten über Nacht im Kühlschrank aufbewahren. Die Eier nach der Hälfte der Zeit einmal wenden, damit sie von allen Seiten gleichmäßig mariniert werden.

  • Schritte 4/4

    Wenn die Eier fertig sind, den Jasminreis unter Wasser abspülen, bis das Wasser klar ist. Dann in einen Topf mit Deckel geben. Wasser hinzufügen, abdecken und zum Kochen bringen. Sobald der Reis kocht, die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren und ca. 10 Min. kochen. Dann den Herd ausschalten und weitere ca. 5 Min. dämpfen lassen. Je 2 Eier auf eine Schüssel gekochten Reis geben und ca. 2 EL Marinade als Soße über den Reis schöpfen. Mit geröstetem Sesam und Frühlingszwiebeln garnieren.
    • 133⅓ g Jasminreis
    • 166⅔ ml Wasser
    • Sesam (geröstet, zum Garnieren)
    • Sieb
    • Topf (mit Deckel)

    Wenn die Eier fertig sind, den Jasminreis unter Wasser abspülen, bis das Wasser klar ist. Dann in einen Topf mit Deckel geben. Wasser hinzufügen, abdecken und zum Kochen bringen. Sobald der Reis kocht, die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren und ca. 10 Min. kochen. Dann den Herd ausschalten und weitere ca. 5 Min. dämpfen lassen. Je 2 Eier auf eine Schüssel gekochten Reis geben und ca. 2 EL Marinade als Soße über den Reis schöpfen. Mit geröstetem Sesam und Frühlingszwiebeln garnieren.

  • Guten Appetit!

    Koreanische marinierte Eier mit Reis (Mayak Eggs)

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!