Knuspriges Sesam-Hähnchenschnitzel mit Erdnusssoße und Pak Choi

Knuspriges Sesam-Hähnchenschnitzel mit Erdnusssoße und Pak Choi

12 Bewertungen
M

Marco Hartz

Koch bei Kitchen Stories

kis-art.com/
„Knuspriges Sesam-Hähnchenschnitzel mit selbstgemachter Erdnusssoße und Reis? Da kann man doch nicht widerstehen. Dieses Rezept mit asiatischem Touch sieht vielleicht aufwändig aus, aber mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir dir, wie es ganz einfach geht. Was das Schnitzel so aromatisch macht, ist übrigens die Panade aus Sesamkernen, die beim Braten ihre Aromen entfalten. Wer eine etwas fettärmere Soße möchte, kann die Kokosmilch auch gerne durch Milch ersetzen. Dann solltest du aber darauf achten, dass du nicht zu viel Milch auf einmal zugibst, da die Soße sonst schnell zu dünn wird. Für eine extra cremige Soße empfehlen wir dir allerdings, nicht auf die Kokosmilch zu verzichten. Du wirst es auch nicht bereuen!“

Aufwand

Mittel 👍

Zubereitung

35 Min.

Backzeit

20 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
2
Hähnchenbrustfilets
4 EL
weißer Sesam
2 EL
schwarzer Sesam
150 g
Jasminreis
2
Pak Choi
1 Zehe
Knoblauch
1
Chili (zum Garnieren)
1 EL
Speisestärke
1 TL
Wasser
TL
Salz
200 ml
Kokosmilch
2 EL
Sojasauce
50 g
cremige Erdnussbutter
Salz
Pfeffer
Öl (zum Anbraten)

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Schüssel (groß), Teller (groß), Stieltopf (klein), Schneebesen, beschichtete Pfanne, Pfannenwender

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

schmetterlingsschnitt-anwenden

Schmetterlingsschnitt anwenden

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

aromatischen-reis-kochen

Aromatischen Reis kochen

Nährwerte pro Portion

kcal1156
Fett55 g
Eiweiß83 g
Kohlenhydr.87 g
  • Schritte 1/ 4

    Den Reis nach Packungsangabe zubereiten. In der Zwischenzeit die Hähnchenbrustfilets im  Schmetterlingsschnitt aufschneiden: Die Hähnchenbrüste waagerecht aufschneiden, aber nicht ganz durchschneiden, damit sie nicht auseinanderfallen, und wie ein Buch aufklappen.
    • 150 g Jasminreis
    • 2 Hähnchenbrustfilets
    • Messer
    • Schneidebrett

    Den Reis nach Packungsangabe zubereiten. In der Zwischenzeit die Hähnchenbrustfilets im Schmetterlingsschnitt aufschneiden: Die Hähnchenbrüste waagerecht aufschneiden, aber nicht ganz durchschneiden, damit sie nicht auseinanderfallen, und wie ein Buch aufklappen.

  • Schritte 2/ 4

    Pak Choi der Länge nach vierteln. Knoblauch fein hacken. Chili in Scheiben schneiden und für später beiseitestellen. Hähnchenbrustfilets in einer großen Schüssel mit Stärke, Wasser und Salz gründlich vermengen, bis die Stärke leicht klebrig wird. Weißen und schwarzen Sesam in einem tiefen Teller mischen. Die Filets in der Sesammischung wälzen. Die Sesampanade andrücken.
    • 2 Pak Choi
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 1 Chili (zum Garnieren)
    • 1 EL Speisestärke
    • 1 TL Wasser
    • TL Salz
    • 4 EL weißer Sesam
    • 2 EL schwarzer Sesam
    • Schüssel (groß)
    • Teller (groß)

    Pak Choi der Länge nach vierteln. Knoblauch fein hacken. Chili in Scheiben schneiden und für später beiseitestellen. Hähnchenbrustfilets in einer großen Schüssel mit Stärke, Wasser und Salz gründlich vermengen, bis die Stärke leicht klebrig wird. Weißen und schwarzen Sesam in einem tiefen Teller mischen. Die Filets in der Sesammischung wälzen. Die Sesampanade andrücken.

  • Schritte 3/ 4

    In einem kleinen Topf Kokosmilch, Sojasauce und Erdnussbutter verrühren. Unter Rühren zum Kochen bringen und ca. 2–3 Min. köcheln lassen, bis die Sauce leicht eindickt. Mit dem Schneebesen glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseitestellen und warm halten. In der Zwischenzeit Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Hähnchenbrustfilets ca. 4–6 Min. von jeder Seite anbraten, damit die Panade leicht gebräunt wird. Die Schnitzel kurz aus der Pfanne nehmen.
    • 200 ml Kokosmilch
    • 2 EL Sojasauce
    • 50 g cremige Erdnussbutter
    • Salz
    • Pfeffer
    • Öl (zum Anbraten)
    • Stieltopf (klein)
    • Schneebesen
    • beschichtete Pfanne
    • Pfannenwender

    In einem kleinen Topf Kokosmilch, Sojasauce und Erdnussbutter verrühren. Unter Rühren zum Kochen bringen und ca. 2–3 Min. köcheln lassen, bis die Sauce leicht eindickt. Mit dem Schneebesen glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseitestellen und warm halten. In der Zwischenzeit Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Hähnchenbrustfilets ca. 4–6 Min. von jeder Seite anbraten, damit die Panade leicht gebräunt wird. Die Schnitzel kurz aus der Pfanne nehmen.

  • Schritte 4/ 4

    Pak Choi in die Pfanne geben und ca. 3–5 Min. anbraten. Knoblauch hinzugeben und ca. 1 Min. weiterbraten. Reis, Hähnchenbrüste und Pak Choi nebeneinander auf einem Teller anrichten. Mit Erdnusssoße servieren und optional mit Chilischeiben garnieren.

    Pak Choi in die Pfanne geben und ca. 3–5 Min. anbraten. Knoblauch hinzugeben und ca. 1 Min. weiterbraten. Reis, Hähnchenbrüste und Pak Choi nebeneinander auf einem Teller anrichten. Mit Erdnusssoße servieren und optional mit Chilischeiben garnieren.

  • Guten Appetit!

    Knuspriges Sesam-Hähnchenschnitzel mit Erdnusssoße und Pak Choi

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Loading...