Knuspriger gebackener Topinambur mit Knoblauch-Aioli

3 Bewertungen

Johanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

„Die Topinamburknolle hat einen mild-nussigen, leicht süßen Geschmack und du kannst sie genauso wie eine Kartoffel verarbeiten.“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
500 g Topinambur
Eigelb
1 Zehe Knoblauch
200 ml Pflanzenöl
50 ml Olivenöl
½ Zitrone
1 TL Senf
½ TL geräuchertes Paprikapulver
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Backofen
  • Schüssel (gross)
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Backblech
  • Backpapier
  • Schüssel
  • Schneebesen
  • feine Reibe

Nährwerte pro Portion

kcal.
561
Eiweiß
3 g
Fett
53 g
Kohlenhydr.
23 g
  • Schritt 1/3

    Backofen auf 200°C vorheizen. Topinambur gründlich waschen (am besten mit einer Gemüsebürste), halbieren und auf einem Backblech verteilen. Olivenöl, Salz und geräuchertes Paprikapulver dazugeben und vermengen. Bei 200ºC ca. 30 Min. backen.
    • 500 g Topinambur
    • 50 ml Olivenöl
    • ½ TL geräuchertes Paprikapulver
    • Salz
    • Backofen
    • Schüssel (gross)
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Backblech
    • Backpapier

    Backofen auf 200°C vorheizen. Topinambur gründlich waschen (am besten mit einer Gemüsebürste), halbieren und auf einem Backblech verteilen. Olivenöl, Salz und geräuchertes Paprikapulver dazugeben und vermengen. Bei 200ºC ca. 30 Min. backen.

  • Schritt 2/3

    Eigelb, Zitronenabrieb und -saft, Senf und Salz in einer Schüssel verrühren. Pflanzenöl unter ständigem Rühren langsam dazugeben, bis eine homogene, glatte Mischung entsteht.
    • Eigelb
    • ½ Zitrone
    • 1 TL Senf
    • 200 ml Pflanzenöl
    • Salz
    • Schüssel
    • Schneebesen
    • feine Reibe

    Eigelb, Zitronenabrieb und -saft, Senf und Salz in einer Schüssel verrühren. Pflanzenöl unter ständigem Rühren langsam dazugeben, bis eine homogene, glatte Mischung entsteht.

  • Schritt 3/3

    Knoblauch fein hacken und mit etwas Salz würzen. Mit dem Messerrücken zu einer feinen Paste zerdrücken. Die Knoblauchpaste zur Aioli geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Knusprigen Topinambur aus dem Backofen mit der Knoblauch-Aioli servieren. Guten Appetit!
    • 1 Zehe Knoblauch
    • Salz
    • Pfeffer

    Knoblauch fein hacken und mit etwas Salz würzen. Mit dem Messerrücken zu einer feinen Paste zerdrücken. Die Knoblauchpaste zur Aioli geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Knusprigen Topinambur aus dem Backofen mit der Knoblauch-Aioli servieren. Guten Appetit!