Klassische Minestrone

54 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
800 ml Gemüsebrühe
Karotte
½ Stange Lauch
½ Zucchini
100 g Brokkoli
100 g Kartoffeln (festkochend)
Zwiebeln (rot)
1 Zehe Knoblauch
Chilischote
Tomate
Frühlingszwiebeln
10 g Basilikum
3 Kolben junger Babymais
100 g weiße Bohnen (gekocht)
2 EL Olivenöl
1 EL weißer Balsamicoessig
½ EL Muskat
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Kochlöffel
  • großer Topf

Nährwerte pro Portion

kcal.
165
Eiweiß
5 g
Fett
10 g
Kohlenhydr.
13 g
  • Schritt 1/5

    Knoblauch fein hacken. Chili entkernen und ebenso fein hacken. Lauch, Zucchini, Brokkoli, Kartoffeln, Zwiebeln und Karotte fein würfeln.
    • 1 Zehe Knoblauch
    • Chilischote
    • ½ Stange Lauch
    • ½ Zucchini
    • 100 g Brokkoli
    • 100 g Kartoffeln
    • Zwiebeln
    • Karotte
    • Schneidebrett
    • Messer

    Knoblauch fein hacken. Chili entkernen und ebenso fein hacken. Lauch, Zucchini, Brokkoli, Kartoffeln, Zwiebeln und Karotte fein würfeln.

  • Schritt 2/5

    Anschließend etwas Olivenöl erhitzen und darin Knoblauch, Chili, gewürfelte Zwiebeln, Kartoffeln und Karotten anschwitzen. Mit weißem Balsamicoessig ablöschen.
    • 1 EL Olivenöl
    • 1 EL weißer Balsamicoessig
    • Kochlöffel
    • großer Topf

    Anschließend etwas Olivenöl erhitzen und darin Knoblauch, Chili, gewürfelte Zwiebeln, Kartoffeln und Karotten anschwitzen. Mit weißem Balsamicoessig ablöschen.

  • Schritt 3/5

    Alles mit Gemüsebrühe auffüllen und mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Anschließend gewürfelte Zucchini und Brokkoli hinzugeben und die Suppe bei mittlerer Hitze ca. 7 – 10 Min. kochen lassen.
    • 800 ml Gemüsebrühe
    • ½ EL Muskat
    • Salz
    • Pfeffer

    Alles mit Gemüsebrühe auffüllen und mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Anschließend gewürfelte Zucchini und Brokkoli hinzugeben und die Suppe bei mittlerer Hitze ca. 7 – 10 Min. kochen lassen.

  • Schritt 4/5

    In der Zwischenzeit die Tomate würfeln, Frühlingszwiebeln in Ringe und Basilikum in Streifen schneiden. Den Babymais längs vierteln.
    • Tomate
    • Frühlingszwiebeln
    • 10 g Basilikum
    • 3 Kolben junger Babymais
    • Schneidebrett
    • Messer

    In der Zwischenzeit die Tomate würfeln, Frühlingszwiebeln in Ringe und Basilikum in Streifen schneiden. Den Babymais längs vierteln.

  • Schritt 5/5

    Tomaten, Frühlingszwiebeln, Basilikum, Babymais sowie Bohnen hinzugeben und ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze gar kochen. Zum Anrichten mit restlichem Olivenöl beträufeln.
    • 100 g weiße Bohnen
    • 1 EL Olivenöl

    Tomaten, Frühlingszwiebeln, Basilikum, Babymais sowie Bohnen hinzugeben und ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze gar kochen. Zum Anrichten mit restlichem Olivenöl beträufeln.