Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Keine gewöhnliche Rhabarbermarmelade

Keine gewöhnliche Rhabarbermarmelade

8 Bewertungen
App öffnen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger
„Christian hat dieser Konfitüre einen spannenden Twist gegeben und sie mit Kokosmilch verfeinert. Lass dich nicht abschrecken, der Kokosgeschmack harmoniert ganz wunderbar mit dem süß-sauren Rhabarber. Zum Ende der Kochzeit wird immer eine Gelierprobe gemacht: Dafür einen kleinen Löffel der heißen Marmelade auf einen kalten Teller geben, dann den Teller schräg halten. Verläuft die Masse, ist die Marmelade noch zu flüssig. Dann musst du die Marmelade etwas weiterkochen und die Gelierprobe nach ein paar Minuten erneut durchführen. Wird die Masse nach kurzer Zeit schon fest, ist die Gelierprobe bestanden.“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
20 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
60 Min.

Zutaten

2Portionen
300 g
Rhabarber
200 g
Gelierzucker 2:1
80 ml
Kokosmilch

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Kochlöffel, Topf, Teller (klein), Stabmixer, 5 Einmachgläser

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Glasierte Aubergine nach japanischer Art (Auberginen-Unagi)
Glasierte Aubergine nach japanischer Art (Auberginen-Unagi)
Saltimbocca
Saltimbocca
Tortellini alla panna (Tortellini in Schinken-Sahne-Soße)
Tortellini alla panna (Tortellini in Schinken-Sahne-Soße)

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
hausgemachtes-pflaumenmus

Hausgemachtes Pflaumenmus

glaser-sterilisieren

Gläser sterilisieren

fruity-aromatic-homemade-jam-de

Hausgemachte fruchtige Marmelade

Nährwerte pro Portion

kcal494
Fett8 g
Eiweiß2 g
Kohlenhydr.108 g
  • Schritte 1/ 3

    Für die spätere Gelierprobe, einen kleinen Teller in das Gefrierfach stellen. Den Rhabarber putzen und die Schale mit einem kleinen Messer abziehen. Dann die Stangen in kleine Stücke schneiden und in einen Topf geben. Als nächstes den Gelierzucker zu dem Rhabarber geben und gut verrühren. Die Mischung für ca. 1 Std. stehen lassen.
    • 300 g Rhabarber
    • 200 g Gelierzucker 2:1
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Kochlöffel
    • Topf
    • Teller (klein)

    Für die spätere Gelierprobe, einen kleinen Teller in das Gefrierfach stellen. Den Rhabarber putzen und die Schale mit einem kleinen Messer abziehen. Dann die Stangen in kleine Stücke schneiden und in einen Topf geben. Als nächstes den Gelierzucker zu dem Rhabarber geben und gut verrühren. Die Mischung für ca. 1 Std. stehen lassen.

  • Schritte 2/ 3

    Die Kokosmilch mit in den Topf geben und alles auf mittlerer Stufe ca. 15 Min. kochen. Danach die Masse mit einem Stabmixer fein mixen.
    • 80 ml Kokosmilch
    • Stabmixer

    Die Kokosmilch mit in den Topf geben und alles auf mittlerer Stufe ca. 15 Min. kochen. Danach die Masse mit einem Stabmixer fein mixen.

  • Schritte 3/ 3

    Auf dem kalten Teller eine Gelierprobe machen. Dafür einen Löffel heiße Marmelade auf den kalten Teller geben. Wenn die Marmelade andickt, ist sie fertig. Danach die Marmelade noch heiß in sterilisierte Gläser füllen, fest verschließen und abkühlen lassen. Guten Appetit!
    • 5 Einmachgläser

    Auf dem kalten Teller eine Gelierprobe machen. Dafür einen Löffel heiße Marmelade auf den kalten Teller geben. Wenn die Marmelade andickt, ist sie fertig. Danach die Marmelade noch heiß in sterilisierte Gläser füllen, fest verschließen und abkühlen lassen. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Keine gewöhnliche Rhabarbermarmelade

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!