Erdbeermarmelade mit Matcha-Twist

Erdbeermarmelade mit Matcha-Twist

2 Bewertungen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Hast du schon mal Matcha probiert? Matcha ist gemahlener grüner Tee mit einer intensiv grünen Farbe und einem leicht herben Geschmack. Für mich, der Marmeladen lieber nicht so süß mag, ist es die perfekte Zutat, um ihr ein aufregendes Upgrade zu verpassen. Die Aromen des feinherben Tees und der süßen Früchte passen sehr gut zueinander. Wenn du noch Pulver übrig hast, kannst du noch ein wenig über dein Marmeladenbrot streuen, um den Geschmack noch zu verstärken.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

60 Min.

Zutaten

2Portionen
425 g
Erdbeeren
150 g
Gelierzucker 3:1
½ TL
Matchapulver
40 ml
Wasser

Utensilien

Teller (klein), Schneidebrett, Messer, Topf (groß), Kochlöffel, Schüssel (klein), Matcha-Besen, 4 Einmachgläser

Küchentipp Videos

3-wege-matcha-zuzubereiten

3 Wege Matcha zuzubereiten

2-wege-erdbeeren-zu-entstielen

2 Wege Erdbeeren zu entstielen

frische-erdbeermarmelade

Frische Erdbeermarmelade

Nährwerte pro Portion

kcal359
Fett1 g
Eiweiß2 g
Kohlenhydr.91 g
  • Schritte 1/4

    Einen kleinen Teller für die spätere Gelierprobe in die Gefriertruhe legen. Die Erdbeeren waschen und in Viertel schneiden. In einem großen Topf, Gelierzucker und Erdbeeren gut miteinander vermischen. Die gezuckerten Früchte anschließend für ca. 1 Std. stehen lassen, um sie etwas Saft ziehen zu lassen.
    • 425 g Erdbeeren
    • 150 g Gelierzucker 3:1
    • Teller (klein)
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Topf (groß)
    • Kochlöffel

    Einen kleinen Teller für die spätere Gelierprobe in die Gefriertruhe legen. Die Erdbeeren waschen und in Viertel schneiden. In einem großen Topf, Gelierzucker und Erdbeeren gut miteinander vermischen. Die gezuckerten Früchte anschließend für ca. 1 Std. stehen lassen, um sie etwas Saft ziehen zu lassen.

  • Schritte 2/4

    In der Zwischenzeit das Matchapulver mit der Hälfte des Wassers in einer kleinen Schüssel anrühren, sodass eine Paste entsteht. Dann nach und nach das restliche Wasser einrühren, bis alles gut vermischt und aufgelöst ist. Den Matchatee beiseite stellen.
    • ½ TL Matchapulver
    • 40 ml Wasser
    • Schüssel (klein)
    • Matcha-Besen

    In der Zwischenzeit das Matchapulver mit der Hälfte des Wassers in einer kleinen Schüssel anrühren, sodass eine Paste entsteht. Dann nach und nach das restliche Wasser einrühren, bis alles gut vermischt und aufgelöst ist. Den Matchatee beiseite stellen.

  • Schritte 3/4

    Nachdem die Erdbeeren ausreichend Saft gezogen haben, den Topf mit den Erdbeeren auf mittlerer Hitze langsam zum Kochen bringen und ca. 5 Min. köcheln lassen. Dann den Matcha-Tee zur Erdbeermasse in den Topf geben und für ca. 1 Min. weiter kochen.

    Nachdem die Erdbeeren ausreichend Saft gezogen haben, den Topf mit den Erdbeeren auf mittlerer Hitze langsam zum Kochen bringen und ca. 5 Min. köcheln lassen. Dann den Matcha-Tee zur Erdbeermasse in den Topf geben und für ca. 1 Min. weiter kochen.

  • Schritte 4/4

    Auf dem kleinen Teller aus der Gefriertruhe eine Gelierprobe machen. Dafür einen kleinen Löffel der heißen Marmelade auf den eiskalten Teller geben und den Teller schräg halten. Wird die Masse nach kurzer Zeit schon fest, ist die Gelierprobe bestanden und die Marmelade fertig. Dann die noch heiße Marmelade in sterilisierte Einmachgläser füllen, gut verschließen und abkühlen lassen. Guten Appetit!
    • 4 Einmachgläser

    Auf dem kleinen Teller aus der Gefriertruhe eine Gelierprobe machen. Dafür einen kleinen Löffel der heißen Marmelade auf den eiskalten Teller geben und den Teller schräg halten. Wird die Masse nach kurzer Zeit schon fest, ist die Gelierprobe bestanden und die Marmelade fertig. Dann die noch heiße Marmelade in sterilisierte Einmachgläser füllen, gut verschließen und abkühlen lassen. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Erdbeermarmelade mit Matcha-Twist

Tags

Weitere Rezepte von Neff Großgeräte

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!