Kebab mit hausgemachtem Tzatziki

Kebab mit hausgemachtem Tzatziki

16 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
500 g Lammhack
½ Gurke
Zwiebel (rot)
10 g Minze
1 Zehe Knoblauch
200 g Türkischer Joghurt
1 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
1 TL Koriandersaat (gemahlen)
1 TL Kurkuma
1 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl zum Anbraten

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Knoblauchpresse
  • Standreibe
  • Messer
  • Kochlöffel
  • große Schüssel
  • große Grillpfanne
  • Küchenpapier

Nährwerte pro Portion

kcal.
374
Eiweiß
25g
Fett
28g
Kohlenhydr.
5g

Schritt 1/4

Knoblauchzehe durch eine Knoblauchpresse drücken oder sehr fein hacken. Minzblätter und Zwiebel fein hacken. Gurke raspeln und so viel Flüssigkeit auffangen wie möglich. In eine Schüssel geben.
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 10 Minze
  • 1 Zwiebel
  • ½ Gurke
  • Schneidebrett
  • Knoblauchpresse
  • Standreibe
  • Messer

Knoblauchzehe durch eine Knoblauchpresse drücken oder sehr fein hacken. Minzblätter und Zwiebel fein hacken. Gurke raspeln und so viel Flüssigkeit auffangen wie möglich. In eine Schüssel geben.

Schritt 2/4

Für den Tzatziki Gurke, Knoblauch, Minze und Zitronensaft mit dem Joghurt verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Kühl stellen.
  • 1 TL Zitronensaft
  • 200 Türkischer Joghurt
  • Kochlöffel
  • große Schüssel

Für den Tzatziki Gurke, Knoblauch, Minze und Zitronensaft mit dem Joghurt verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Kühl stellen.

Schritt 3/4

Für die Kebabs Lammhack mit gehackter Zwiebel, Kreuzkümmel, Koriander und Kurkuma gut vermengen. Salzen, pfeffern und daraus längliche Kebabs formen. Man kann die Kebabs auch grillen. Dafür auf Spieße stecken.
  • 500 Lammhack
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Koriandersaat
  • 1 TL Kurkuma
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kochlöffel
  • große Schüssel

Für die Kebabs Lammhack mit gehackter Zwiebel, Kreuzkümmel, Koriander und Kurkuma gut vermengen. Salzen, pfeffern und daraus längliche Kebabs formen. Man kann die Kebabs auch grillen. Dafür auf Spieße stecken.

Schritt 4/4

Eine große Grillpfanne erhitzen und die Kebabs darin von allen Seiten ca. 3 Min. scharf anbraten. Nach Bedarf zunächst auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem Tzatziki servieren.
  • Pflanzenöl zum Anbraten
  • Kochlöffel
  • große Grillpfanne
  • Küchenpapier

Eine große Grillpfanne erhitzen und die Kebabs darin von allen Seiten ca. 3 Min. scharf anbraten. Nach Bedarf zunächst auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem Tzatziki servieren.