Kartoffelsuppe mit gebratenen Steinpilzen

31 Bewertungen

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

Aufwand

Einfach 👌
45
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
750 g Kartoffeln
300 g Frühkartoffeln
300 g Steinpilze
Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
Schalotten
2 Zweige Rosmarin
4 EL Olivenöl
50 ungesalzene Butter
200 ml Weisswein
500 ml Hühnerbrühe
700 ml Wasser
25 g Pinienkerne
1 Prise gemahlene Muskatnuss
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Backofen
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Sparschäler
  • Topf (groß)
  • Kochlöffel
  • Stabmixer
  • Backblech
  • Pfanne
  • Zange

Nährwerte pro Portion

kcal
613
Eiweiß
13 g
Fett
30 g
Kohlenhydr.
69 g
  • Schritt 1/4

    Den Ofen auf 180°C vorheizen. Kartoffeln und Zwiebel schälen und hacken. Knoblauch und Schalotten dünn schneiden. Rosmarinnadeln von den Stängeln zupfen und fein hacken. Steinpilze hacken. Frühkartoffeln in Scheiben schneiden.
    • 750 g Kartoffeln
    • Zwiebel
    • 2 Zehen Knoblauch
    • Schalotten
    • 2 Zweige Rosmarin
    • 300 g Steinpilze
    • 300 g Frühkartoffeln
    • Backofen
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Sparschäler

    Den Ofen auf 180°C vorheizen. Kartoffeln und Zwiebel schälen und hacken. Knoblauch und Schalotten dünn schneiden. Rosmarinnadeln von den Stängeln zupfen und fein hacken. Steinpilze hacken. Frühkartoffeln in Scheiben schneiden.

  • Schritt 2/4

    Die Hälfte des Olivenöls und der Butter in einem großen Topf erhitzen. Geschälte Kartoffeln, Zwiebel und die Hälfte des Knoblauchs anbraten. Nach ca. 4 Min., wenn die Zwiebeln glasig sind, mit Weißwein ablöschen. Hühnerbrühe und Wasser hinzugeben und die Suppe für ca. 30 – 40 Min. köcheln lassen. Danach mit einem Stabmixer passieren und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss würzen.
    • 2 EL Olivenöl
    • 20 g ungesalzene Butter
    • 200 ml Weisswein
    • 500 ml Hühnerbrühe
    • 700 ml Wasser
    • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
    • Salz
    • Pfeffer
    • Topf (groß)
    • Kochlöffel
    • Stabmixer

    Die Hälfte des Olivenöls und der Butter in einem großen Topf erhitzen. Geschälte Kartoffeln, Zwiebel und die Hälfte des Knoblauchs anbraten. Nach ca. 4 Min., wenn die Zwiebeln glasig sind, mit Weißwein ablöschen. Hühnerbrühe und Wasser hinzugeben und die Suppe für ca. 30 – 40 Min. köcheln lassen. Danach mit einem Stabmixer passieren und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss würzen.

  • Schritt 3/4

    In der Zwischenzeit die Frühkartoffeln auf einem Backblech verteilen und mit dem übrigen Olivenöl, dem übrigen Knoblauch, Schalotten Rosmarin und etwas Salz vermischen. Bei 180°C für ca. 20 Min. backen. Die Pinienkerne über die Kartoffeln streuen und für ca. 5 weitere Min. rösten, bis die Kartoffeln und Pinienkerne goldbraun sind.
    • 25 g Pinienkerne
    • Backblech

    In der Zwischenzeit die Frühkartoffeln auf einem Backblech verteilen und mit dem übrigen Olivenöl, dem übrigen Knoblauch, Schalotten Rosmarin und etwas Salz vermischen. Bei 180°C für ca. 20 Min. backen. Die Pinienkerne über die Kartoffeln streuen und für ca. 5 weitere Min. rösten, bis die Kartoffeln und Pinienkerne goldbraun sind.

  • Schritt 4/4

    Die Steinpilze in einer Bratpfanne ca. 5 Min. goldbraun anbraten. Mit Salz würzen und die restliche Butter in die Pfanne geben. Die pürierte Suppe mit den Ofenkartoffeln und gebratenen Steinpilzen servieren. Guten Appetit!
    • Pfanne
    • Zange

    Die Steinpilze in einer Bratpfanne ca. 5 Min. goldbraun anbraten. Mit Salz würzen und die restliche Butter in die Pfanne geben. Die pürierte Suppe mit den Ofenkartoffeln und gebratenen Steinpilzen servieren. Guten Appetit!