Kartoffelsuppe mit gebratenen Steinpilzen

Kartoffelsuppe mit gebratenen Steinpilzen

38 Bewertungen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Der Steinpilz ist einer meiner Lieblingspilze, denn er hat einen tollen Geschmack und eine wunderbare Konsistenz wenn man ihn anbrät. Seinen Namen hat der Steinpilz erhalten, weil sein Fleisch fester ist als bei anderen Pilzen. Der Steinpilz kann außerdem nicht gezüchtet werden und wächst nur wild. Um diese Suppe vegetarisch zuzubereiten, verwende einfach Gemüsebrühe statt der Hühnerbrühe. Für eine vegan Variante kannst du auch die Butter durch Margarine ersetzen.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

45 Min.

Backzeit

25 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
375 g
Kartoffeln
150 g
Frühkartoffeln
150 g
Steinpilze
½
Zwiebel
1 Zehen
Knoblauch
Schalotten
1 Zweige
Rosmarin
2 EL
Olivenöl
25
ungesalzene Butter
100 ml
Weißwein
250 ml
Hühnerbrühe
350 ml
Wasser
12½ g
Pinienkerne
½ Prise
gemahlene Muskatnuss
Salz
Pfeffer

Utensilien

Backofen, Schneidebrett, Messer, Sparschäler, Topf (groß), Kochlöffel, Stabmixer, Backblech, Pfanne, Zange

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

pilze-richtig-putzen

Pilze richtig putzen

Nährwerte pro Portion

kcal613
Fett30 g
Eiweiß13 g
Kohlenhydr.69 g
  • Schritte 1/4

    Den Ofen auf 180°C vorheizen. Kartoffeln und Zwiebel schälen und hacken. Knoblauch und Schalotten dünn schneiden. Rosmarinnadeln von den Stängeln zupfen und fein hacken. Steinpilze hacken. Frühkartoffeln in Scheiben schneiden.
    • 375 g Kartoffeln
    • ½ Zwiebel
    • 1 Zehen Knoblauch
    • Schalotten
    • 1 Zweige Rosmarin
    • 150 g Steinpilze
    • 150 g Frühkartoffeln
    • Backofen
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Sparschäler

    Den Ofen auf 180°C vorheizen. Kartoffeln und Zwiebel schälen und hacken. Knoblauch und Schalotten dünn schneiden. Rosmarinnadeln von den Stängeln zupfen und fein hacken. Steinpilze hacken. Frühkartoffeln in Scheiben schneiden.

  • Schritte 2/4

    Die Hälfte des Olivenöls und der Butter in einem großen Topf erhitzen. Geschälte Kartoffeln, Zwiebel und die Hälfte des Knoblauchs anbraten. Nach ca. 4 Min., wenn die Zwiebeln glasig sind, mit Weißwein ablöschen. Hühnerbrühe und Wasser hinzugeben und die Suppe für ca. 30 – 40 Min. köcheln lassen. Danach mit einem Stabmixer passieren und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss würzen.
    • 1 EL Olivenöl
    • 10 g ungesalzene Butter
    • 100 ml Weißwein
    • 250 ml Hühnerbrühe
    • 350 ml Wasser
    • ½ Prise gemahlene Muskatnuss
    • Salz
    • Pfeffer
    • Topf (groß)
    • Kochlöffel
    • Stabmixer

    Die Hälfte des Olivenöls und der Butter in einem großen Topf erhitzen. Geschälte Kartoffeln, Zwiebel und die Hälfte des Knoblauchs anbraten. Nach ca. 4 Min., wenn die Zwiebeln glasig sind, mit Weißwein ablöschen. Hühnerbrühe und Wasser hinzugeben und die Suppe für ca. 30 – 40 Min. köcheln lassen. Danach mit einem Stabmixer passieren und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss würzen.

  • Schritte 3/4

    In der Zwischenzeit die Frühkartoffeln auf einem Backblech verteilen und mit dem übrigen Olivenöl, dem übrigen Knoblauch, Schalotten Rosmarin und etwas Salz vermischen. Bei 180°C für ca. 20 Min. backen. Die Pinienkerne über die Kartoffeln streuen und für ca. 5 weitere Min. rösten, bis die Kartoffeln und Pinienkerne goldbraun sind.
    • 12½ g Pinienkerne
    • Backblech

    In der Zwischenzeit die Frühkartoffeln auf einem Backblech verteilen und mit dem übrigen Olivenöl, dem übrigen Knoblauch, Schalotten Rosmarin und etwas Salz vermischen. Bei 180°C für ca. 20 Min. backen. Die Pinienkerne über die Kartoffeln streuen und für ca. 5 weitere Min. rösten, bis die Kartoffeln und Pinienkerne goldbraun sind.

  • Schritte 4/4

    Die Steinpilze in einer Bratpfanne ca. 5 Min. goldbraun anbraten. Mit Salz würzen und die restliche Butter in die Pfanne geben. Die pürierte Suppe mit den Ofenkartoffeln und gebratenen Steinpilzen servieren. Guten Appetit!
    • Pfanne
    • Zange

    Die Steinpilze in einer Bratpfanne ca. 5 Min. goldbraun anbraten. Mit Salz würzen und die restliche Butter in die Pfanne geben. Die pürierte Suppe mit den Ofenkartoffeln und gebratenen Steinpilzen servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Kartoffelsuppe mit gebratenen Steinpilzen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!