Kartoffel-Meerrettich-Püree mit Fleischbällchen

Kartoffel-Meerrettich-Püree mit Fleischbällchen

28 Bewertungen
Hanna Reder

Hanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

„Wenn es draußen kalt und stürmisch wird, ist dieses Gericht genau das Richtige für dich! Kartoffelpüree mit Fleischbällchen sind ein richtiges Wohlfühlessen, aber mit einer Extraportion frisch geriebenem Meerrettich schmeckt es noch viel besser!“

Aufwand

Mittel 👍
45
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
25 g
Meerrettich
250 g
Kartoffeln
200 g
Kalbshackfleisch
½
Zwiebel
½ Zehe
Knoblauch
½
Brötchen
150 ml
Milch
½
Ei
1 g
Salz
75 g
Butter
9 g
Mehl
100 ml
Kalbsfond
100 ml
Sahne
g
gemahlene Muskatnuss
Piment
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl (zum Anbraten)

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Topf (gross), Schüssel, Pfanne, Pfannenwender, Schüssel (gross), gusseiserne Pfanne, Schöpfkelle, Kartoffelpresse, Stieltopf, feine Reibe

Küchentipp Videos

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

kartoffeln-richtig-kochen

Kartoffeln richtig kochen

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

frikadellen-zubereiten

Frikadellen zubereiten

Nährwerte pro Portion

kcal742
Eiweiß31 g
Fett52 g
Kohlenhydr.36 g
  • Schritte 1/5

    Kartoffeln schälen und in einen Topf mit kaltem Wasser geben. Aufkochen lassen und die Kartoffeln köcheln, bis sie gar sind. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Trockenes Brötchen mit den Händen zerkrümeln und in eine Schüssel geben. Anschließend Milch darübergießen.
    • 250 g Kartoffeln
    • ½ Zwiebel
    • ½ Zehe Knoblauch
    • ½ Brötchen
    • 100 ml Milch
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Topf (gross)
    • Schüssel

    Kartoffeln schälen und in einen Topf mit kaltem Wasser geben. Aufkochen lassen und die Kartoffeln köcheln, bis sie gar sind. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Trockenes Brötchen mit den Händen zerkrümeln und in eine Schüssel geben. Anschließend Milch darübergießen.

  • Schritte 2/5

    Etwas Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen, bis sie goldbraun sind. Kalbshackfleisch, Zwiebel, Knoblauch, eingeweichtes Brötchen und Ei in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Piment würzen und vermengen. Die Mischung mit den Händen zu Fleischbällchen formen.
    • 200 g Kalbshackfleisch
    • ½ Ei
    • 1 g Salz
    • Pfeffer
    • Piment
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • Pfanne
    • Pfannenwender
    • Schüssel (gross)

    Etwas Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen, bis sie goldbraun sind. Kalbshackfleisch, Zwiebel, Knoblauch, eingeweichtes Brötchen und Ei in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Piment würzen und vermengen. Die Mischung mit den Händen zu Fleischbällchen formen.

  • Schritte 3/5

    Pflanzenöl in einer gusseisernen Pfanne erhitzen. Die Fleischbällchen darin anbraten, bis sie rundum gebräunt sind. Fleischbällchen herausnehmen, aber den Bratensatz in der Pfanne lassen. Butter und Mehl in die Pfanne geben und mit Kalbsfond ablöschen. Sahne dazugeben, die Mischung aufkochen lassen und anschließend einkochen.
    • 25 g Butter
    • 9 g Mehl
    • 100 ml Kalbsfond
    • 100 ml Sahne
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • gusseiserne Pfanne
    • Schöpfkelle

    Pflanzenöl in einer gusseisernen Pfanne erhitzen. Die Fleischbällchen darin anbraten, bis sie rundum gebräunt sind. Fleischbällchen herausnehmen, aber den Bratensatz in der Pfanne lassen. Butter und Mehl in die Pfanne geben und mit Kalbsfond ablöschen. Sahne dazugeben, die Mischung aufkochen lassen und anschließend einkochen.

  • Schritte 4/5

    Die gekochten Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Restliche Butter mit Milch, Muskat und Salz in einem Stieltopf erwärmen. Die Milch-Mischung zu den gestampften Kartoffeln geben und verrühren. Frischen Meerrettich reiben und zum Kartoffelpüree geben.
    • 50 g Butter
    • 50 ml Milch
    • g gemahlene Muskatnuss
    • 15 g Meerrettich
    • Kartoffelpresse
    • Stieltopf
    • feine Reibe

    Die gekochten Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Restliche Butter mit Milch, Muskat und Salz in einem Stieltopf erwärmen. Die Milch-Mischung zu den gestampften Kartoffeln geben und verrühren. Frischen Meerrettich reiben und zum Kartoffelpüree geben.

  • Schritte 5/5

    Die Fleischbällchen zurück in die Soße geben und ein paar Minuten darin erwärmen. Fleischbällchen mit Soße auf dem Kartoffelpüree servieren und mit frisch geriebenem Meerrettich verfeinern. Guten Appetit!
    • 10 g Meerrettich

    Die Fleischbällchen zurück in die Soße geben und ein paar Minuten darin erwärmen. Fleischbällchen mit Soße auf dem Kartoffelpüree servieren und mit frisch geriebenem Meerrettich verfeinern. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!