Suche

Jürgen‘s Senfeier

Zu wenige Bewertungen

Juergen Schreiber

Community Mitglied

„Ein ganz einfaches, ganz schnelles, sehr sehr preiswertes und dennoch schmackhaftes Essen.“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
Eier
2 EL Mehl
200 ml Fleischbrühe
Pfeffer
5 EL Senf
2 TL Zucker
2 EL Schnittlauch
10 Kartoffeln
Zwiebel
1 EL Pflanzenfett
  • Schritt 1/3

    Die Eier 12 Minuten kochen, abschrecken, pellen und halbieren. Die Zwiebel klein hacken und mit Pflanzenfett in einem Topf glasig werden lassen. - Parallel die Kartoffeln kochen.
    • Eier
    • 10 Kartoffeln
    • Zwiebel
    • 1 EL Pflanzenfett

    Die Eier 12 Minuten kochen, abschrecken, pellen und halbieren. Die Zwiebel klein hacken und mit Pflanzenfett in einem Topf glasig werden lassen. - Parallel die Kartoffeln kochen.

  • Schritt 2/3

    Ein oder zwei Esslöffel Mehl zu den Zwiebeln geben und eine Mehlschwitze (Einbrenne) zubereiten. Mit der Fleischbrühe die Mehlschwitze aufgießen bis die Konsistenz für eine Sauce erreicht ist. Jetzt die fünf Esslöffel Senf dazu geben, ich nehme den extra scharfen Löwen Senf, aber natürlich ist jeder andere Senf möglich. Achtung: der Senf dickt die Sauce, daher eventuell etwas Fleischbrühe nachgießen.
    • 2 EL Mehl
    • 200 ml Fleischbrühe
    • 5 EL Senf

    Ein oder zwei Esslöffel Mehl zu den Zwiebeln geben und eine Mehlschwitze (Einbrenne) zubereiten. Mit der Fleischbrühe die Mehlschwitze aufgießen bis die Konsistenz für eine Sauce erreicht ist. Jetzt die fünf Esslöffel Senf dazu geben, ich nehme den extra scharfen Löwen Senf, aber natürlich ist jeder andere Senf möglich. Achtung: der Senf dickt die Sauce, daher eventuell etwas Fleischbrühe nachgießen.

  • Schritt 3/3

    Etwas Pfeffer aus der Mühle, den Schnittlauch, und zwei Teelöffel Zucker in die Sauce geben, kurz aufkochen und gut verrühren. Jetzt noch die halbieren Eier hinzufügen und schon ist es fertig!
    • Pfeffer
    • 2 TL Zucker
    • 2 EL Schnittlauch

    Etwas Pfeffer aus der Mühle, den Schnittlauch, und zwei Teelöffel Zucker in die Sauce geben, kurz aufkochen und gut verrühren. Jetzt noch die halbieren Eier hinzufügen und schon ist es fertig!

Mehr Köstlichkeiten für dich