Italienischer Salat „a la Giorgio“

Italienischer Salat „a la Giorgio“

2 Bewertungen
App öffnen
Joerg Lohmann

Joerg Lohmann

Community Mitglied

„Passt genauso gut für Parties wie zu feinem Essen. Insbesondere das aromatische Zusammenspiel von gerösteten Pinienkernen mit der leichten Schärfe des Rucola in Verbindung mit möglichst hochwertigen Olivenöl und reifem Balsamico machen hier die Musik. Gerne kann man rote Zwiebel dünn geschnitten ergänzen, feinen Thunfisch, Oliven, Kapern, Knoblauch. Aber ich mag diesen Salat am liebsten pur „a la Giorgio“, so wurde ich mal in Italien genannt.“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
30 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
2
Pflücksalat oder Lollorosso / -bianco
80 g
Rucola
8
Cocktailtomaten oder kleine Romatomaten
4 Scheiben
Sandwichtoast oder helles Brot
16 EL
Olivenöl Extra
Meersalz

Utensilien

Pfanne, Salatschüssel, Salatbesteck, Kochmesser oder Konditorsäge, Schneidebrett

Werbung
  • Schritte 1/4

    Pinienkerne in einer Pfanne aus Eisen oder Edelstahl bei kleiner Flamme anrösten ohne Fettzugabe. Am besten dabeibleiben, die Pinienkerne ab und zu bewegen und wenden. Bei leichter Bräune dann vom Feuer nehmen und auf einem Teller beiseite stellen, Währenddessen das Brot toasten.
    • 50 g Pinienkerne
    • Pfanne

    Pinienkerne in einer Pfanne aus Eisen oder Edelstahl bei kleiner Flamme anrösten ohne Fettzugabe. Am besten dabeibleiben, die Pinienkerne ab und zu bewegen und wenden. Bei leichter Bräune dann vom Feuer nehmen und auf einem Teller beiseite stellen, Währenddessen das Brot toasten.

  • Schritte 2/4

    4 EL kaltgespresstes natives Olivenöl in eine große Salatschüssel geben. Getoastetes Brot mit der Hand in Stücke zupfen, in die Schüssel geben und einmal mit dem Öl durchmengen.
    • 4 Scheiben Sandwichtoast oder helles Brot
    • 16 EL Olivenöl Extra
    • Salatschüssel
    • Salatbesteck

    4 EL kaltgespresstes natives Olivenöl in eine große Salatschüssel geben. Getoastetes Brot mit der Hand in Stücke zupfen, in die Schüssel geben und einmal mit dem Öl durchmengen.

  • Schritte 3/4

    Salat quer in schmale Streifen schneiden, etwas auseinanderzupfen, Tomaten vierteln, alles mit dem Rucola und der Hälfte der Pinienkerne in die Salatschüssel zu den Brotstücken geben. erneut einmal durchmengen.
    • 2 Pflücksalat oder Lollorosso / -bianco
    • 80 g Rucola
    • 8 Cocktailtomaten oder kleine Romatomaten
    • Kochmesser oder Konditorsäge
    • Schneidebrett

    Salat quer in schmale Streifen schneiden, etwas auseinanderzupfen, Tomaten vierteln, alles mit dem Rucola und der Hälfte der Pinienkerne in die Salatschüssel zu den Brotstücken geben. erneut einmal durchmengen.

  • Schritte 4/4

    Restliches Olivenöl und Balsamicoessig darüber verteilen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, dabei nocheinmal durchmengen, restliche Pinienkerne obendrauf verteilen - servieren, genießen
    • 4 EL Balsamicoessig
    • Pfeffer
    • Meersalz

    Restliches Olivenöl und Balsamicoessig darüber verteilen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, dabei nocheinmal durchmengen, restliche Pinienkerne obendrauf verteilen - servieren, genießen

  • Guten Appetit!

    Italienischer Salat „a la Giorgio“

Tags

Werbung

Mehr Köstlichkeiten für dich

Werbung
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!