Hefezopf

Hefezopf

3 Bewertungen
Slina

Slina

Community Mitglied

„Dieses Rezept wurde von meinem Opi ausgearbeitet ❤️“

Aufwand

Einfach 👌
210
Min.
Zubereitung
40
Min.
Backzeit
150
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
1000 g
Mehl
280 g
Milch
260 g
Butter
160 g
Zucker
2
Ei
6
Dotter
2 TL
Salz
2 Packung
Trockenhefe
2 EL
Rum
2 Packung
Vanillezucker
1
Zitronenabrieb
Milch (zum Bestreichen)
Hagelzucker (zum Bestreuen)
2
Ei (zum Bestreichen)
  • Schritte 1/5

    Milch mit Butter, Zucker, Salz und Vanillezucker leicht erwärmen (maximal 30 Grad).
    • 280 g Milch
    • 260 g Butter
    • 160 g Zucker
    • 2 TL Salz
    • 2 Packung Vanillezucker

    Milch mit Butter, Zucker, Salz und Vanillezucker leicht erwärmen (maximal 30 Grad).

  • Schritte 2/5

    Zuerst die Hefe mit dem Mehl vermischen. Anschließend die warme Milch, ein ganzes Ei und die Dotter hinzufügen.
    • 1000 g Mehl
    • 6 Dotter
    • 2 Packung Trockenhefe
    • 2 Ei

    Zuerst die Hefe mit dem Mehl vermischen. Anschließend die warme Milch, ein ganzes Ei und die Dotter hinzufügen.

  • Schritte 3/5

    Küchenmaschine auf langsamer Stufe laufen lassen und den Rum und den Zitronenabrieb dazugeben. Drehzahl erhöhen und ca 10 Minuten kneten lassen, bis der Teig sich von der Schüssel löst. Anschließend 2 Stunden ruhen lassen.
    • 2 EL Rum
    • 1 Zitronenabrieb

    Küchenmaschine auf langsamer Stufe laufen lassen und den Rum und den Zitronenabrieb dazugeben. Drehzahl erhöhen und ca 10 Minuten kneten lassen, bis der Teig sich von der Schüssel löst. Anschließend 2 Stunden ruhen lassen.

  • Schritte 4/5

    Teig in 2, 3 oder 4 gleich große Teile teilen (je nach Zopftechnik) und zu Strängen rollen. Anschließend die Stränge zu einem Zopf flechten. Das Ei mit einem Schluck Milch verquirlen und den Zopf damit bestreichen. Nach belieben mit Hagelzucker bestereuen.
    • Milch (zum Bestreichen)
    • Hagelzucker (zum Bestreuen)
    • 2 Ei (zum Bestreichen)

    Teig in 2, 3 oder 4 gleich große Teile teilen (je nach Zopftechnik) und zu Strängen rollen. Anschließend die Stränge zu einem Zopf flechten. Das Ei mit einem Schluck Milch verquirlen und den Zopf damit bestreichen. Nach belieben mit Hagelzucker bestereuen.

  • Schritte 5/5

    Backrohr auf 180 Grad vorheizen und geflochtener Zopf nochmals 10 Minuten gehen lassen. Zopf in den Ofen schieben und nach 35 Minuten ist er fertig!

    Backrohr auf 180 Grad vorheizen und geflochtener Zopf nochmals 10 Minuten gehen lassen. Zopf in den Ofen schieben und nach 35 Minuten ist er fertig!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!