Hedwigs Apfelkuchen (vegan)

Hedwigs Apfelkuchen (vegan)

5 Bewertungen
C

Chris

Community Mitglied

„Von Oma, neu aufgesetzt vom Enkel“

Aufwand

Einfach 👌
40
Min.
Zubereitung
50
Min.
Backzeit
20
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
460 g
Vollkornweizenmehl
100 g
Puderzucker
300 g
Margarine
2 Prise
Salz
600 g
Apfelkompott
2 EL
gemahlener Zimt
40 g
brauner Zucker
8
Äpfel
4 EL
Rosinen
240 g
Zucker
240 g
Vollkornweizenmehl
140 g
Margarine

Utensilien

feinmaschiges Sieb, 2 Schüsseln, Runde Kuchenform, Backofen

  • Schritte 1/4

    • 100 g Puderzucker
    • 2 Prise Salz
    • 460 g Vollkornweizenmehl
    • 300 g Margarine
    • feinmaschiges Sieb
    • Schüssel
    • Runde Kuchenform

    230 g Vollkornmehl in eine Schüssel sieben. (Gröbere Bestandteile, die im Sieb hängen bleiben, zur Hälfte in die Schüssel geben.) Salz und Puderzucker dazugeben und Margarine stückweise hinzufügen. Masse kneten bis ein kompakter Teig entsteht. Teig in eine gefettete, runde Kuchenform geben, andrücken und außen einen fingerbreiten Rand formen. Teig sollte etwa einen halben bis einen Zentimeter hoch sein.

  • Schritte 2/4

    • 600 g Apfelkompott
    • 40 g brauner Zucker
    • 8 Äpfel
    • 4 EL Rosinen
    • 2 EL gemahlener Zimt

    Äpfel schälen, in mundgerechte Stücke schneiden (Apfelschnitze dreiteilen), mit Rohrzucker, Zimt und Apfelkompott - und bei Bedarf Rosinen - in einer Schüssel vermengen und auf den Kuchenteig geben.

  • Schritte 3/4

    • 240 g Zucker
    • 240 g Vollkornweizenmehl
    • 140 g Margarine
    • Schüssel

    Für die Streusel Zucker, Zimt, 70 g Margarine und 120 g Vollkornmehl vermengen, bei Bedarf Mehl nachgeben, bis sich Brösel bilden. Diese auf den Kuchen geben.

  • Schritte 4/4

    Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Umluft), bzw. 200 Grad (Elektro) ca. 45 Minuten backen. Anschließend fünf Minuten im ausgeschalteten Backofen ruhen lassen. Rausnehmen und bei Bedarf mit Puderzucker bestreuen.
    • Backofen

    Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Umluft), bzw. 200 Grad (Elektro) ca. 45 Minuten backen. Anschließend fünf Minuten im ausgeschalteten Backofen ruhen lassen. Rausnehmen und bei Bedarf mit Puderzucker bestreuen.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!