Hausgemachter Eggnog

20 Bewertungen

„Lecker cremig, so wie er sein sollte! Wer keinen Alkohol mag, kann den Bourbon weglassen. Perfekt für die Vorweihnachtszeit!“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
30
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
Eier
85 g Zucker (aufgeteilt)
1½ l Milch
230 ml Sahne
80 ml Bourbon
1 TL Muskat
Schlagsahne zum Servieren (falls vorhanden)

Utensilien

  • kleine Schüssel
  • große Schüssel
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen
  • Messbecher
  • Schneebesen

Nährwerte pro Portion

kcal.
453
Eiweiß
15 g
Fett
38 g
Kohlenhydr.
28 g
  • Schritt 1/4

    Eier trennen und Eigelbe beiseitestellen. Eiweiß in eine Küchenmaschine geben und schaumig schlagen. Einen Teil des Zuckers hinzugeben und steif schlagen. Eischnee in eine große Schüssel geben.
    • Eier
    • 15 g Zucker
    • kleine Schüssel
    • große Schüssel
    • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen

    Eier trennen und Eigelbe beiseitestellen. Eiweiß in eine Küchenmaschine geben und schaumig schlagen. Einen Teil des Zuckers hinzugeben und steif schlagen. Eischnee in eine große Schüssel geben.

  • Schritt 2/4

    Eigelbe in die Küchenmaschine geben und schaumig schlagen. Restlichen Zucker, Milch, Sahne, Bourbon und Muskat hinzugeben und gut vermengen.
    • 70 g Zucker
    • 1½ l Milch
    • 230 ml Sahne
    • 80 ml Bourbon
    • 1 TL Muskat
    • Messbecher

    Eigelbe in die Küchenmaschine geben und schaumig schlagen. Restlichen Zucker, Milch, Sahne, Bourbon und Muskat hinzugeben und gut vermengen.

  • Schritt 3/4

    Eiweiß vorsichtig unter die Ei-Sahne-Mischung heben. Ca. 30 Min. kalt stellen.
    • Schneebesen

    Eiweiß vorsichtig unter die Ei-Sahne-Mischung heben. Ca. 30 Min. kalt stellen.

  • Schritt 4/4

    Eggnog mit etwas Schlagsahne garnieren und genießen.
    • Schlagsahne zum Servieren

    Eggnog mit etwas Schlagsahne garnieren und genießen.

Mehr Köstlichkeiten für dich