Suche

Hähnchenschnitzel mit Sesampanade und Misobohnen

22 Bewertungen

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Die Panade dieses Rezepts hält natürlich auch an Schweineschnitzel oder an einer vegetarischen Alternative.“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
Hähnchenbrustfilets
40 g weißer Sesam
30 g schwarzer Sesam
500 g junge Brechbohnen
15 g Koriander
2 Zehen Knoblauch
2 EL Limettensaft
2 EL weiße Misopaste
1 TL Agavendicksaft
3 EL Kokosöl
Eier
60 g Panko Paniermehl
1 TL Cayennepfeffer
60 g Mehl
3 EL Pflanzenöl
Chiliflocken
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel (groß)
  • Pfanne
  • Frischhaltefolie
  • Nudelholz
  • 2 Schüsseln (klein)
  • Gummispatel
  • Küchenpapier

Nährwerte pro Portion

kcal.
994
Eiweiß
38 g
Fett
72 g
Kohlenhydr.
57 g
  • Schritt 1/5

    Koriander grob und Knoblauch fein hacken. Beides in eine Schüssel mit Limettensaft, Misopaste und Agavendicksaft geben. Verrühren und beiseitestellen.
    • 15 g Koriander
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 2 EL Limettensaft
    • 2 EL weiße Misopaste
    • 1 TL Agavendicksaft
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel (groß)

    Koriander grob und Knoblauch fein hacken. Beides in eine Schüssel mit Limettensaft, Misopaste und Agavendicksaft geben. Verrühren und beiseitestellen.

  • Schritt 2/5

    • 3 EL Kokosöl
    • 500 g junge Brechbohnen
    • Chiliflocken
    • Pfeffer
    • Pfanne

    Kokosöl in einer große Pfanne schmelzen lassen. Brechbohnen darin ca. 10 Min. bei mittlerer bis hoher Hitze anbraten, bis sie anfangen, Bläschen zu bilden. Gebratene Bohnen und die Knoblauchmischung in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.

  • Schritt 3/5

    Hähnchenbrustfilets halbieren und jeweils zwischen zwei Schichten Frischhaltefolie vorsichtig mit einem Nudelholz flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eier in einer kleinen Schüssel mit einer Prise Salz aufschlagen. In einer weiteren Schüssel Panko Paniermehl, weißen und schwarzen Sesam und Cayennepfeffer mischen.
    • Hähnchenbrustfilets
    • Eier
    • 60 g Panko Paniermehl
    • 40 g weißer Sesam
    • 30 g schwarzer Sesam
    • 1 TL Cayennepfeffer
    • Frischhaltefolie
    • Nudelholz
    • 2 Schüsseln (klein)

    Hähnchenbrustfilets halbieren und jeweils zwischen zwei Schichten Frischhaltefolie vorsichtig mit einem Nudelholz flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eier in einer kleinen Schüssel mit einer Prise Salz aufschlagen. In einer weiteren Schüssel Panko Paniermehl, weißen und schwarzen Sesam und Cayennepfeffer mischen.

  • Schritt 4/5

    • 60 g Mehl
    • 3 EL Pflanzenöl
    • Gummispatel

    Jedes Hähnchenfilet zuerst in Mehl, dann in den Eiern und zum Schluss in der Sesam-Paniermehl-Mischung wenden. Öl in eine Pfanne geben und das panierte Fleisch bei mittlerer bis hoher Hitze ca. 2-3 Min. pro Seite anbraten.

  • Schritt 5/5

    Hähnchenschnitzel aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Brechbohnen und frischem Koriander servieren. Guten Appetit!
    • Küchenpapier

    Hähnchenschnitzel aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Brechbohnen und frischem Koriander servieren. Guten Appetit!