Hähnchenbrust mit Pistazien-Zitronenfüllung

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
35
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Hähnchenbrustfilets (mit Haut)
Schalotten
2 Zehen Knoblauch
2 Zweige Thymian
70 g ungesalzene Butter
120 g Pistazien
25 g Petersilie
40 g Semmelbrösel
Zitronen
2 EL Olivenöl
1 Prise Zucker
Salz
Pfeffer
Karotten
500 g grüner Spargel
500 g weißer Spargel
200 g Kaiserschoten
200 g Erbsen (tiefgefroren)
2 EL Weißweinessig
300 ml Hühnerbrühe

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel (groß)
  • Backofen
  • Bräter
  • Sparschäler
  • Schüssel
  • Schöpfkelle

Nährwerte pro Portion

kcal
958
Eiweiß
63 g
Fett
61 g
Kohlenhydr.
31 g
  • Schritt 1/6

    Einkaufstipp: Wenn dir heimische Lebensmittel wichtig sind, dann achte beim nächsten Einkauf von Geflügelfleisch auf die „D“s auf der Verpackung. Die garantieren dir Geflügelfleisch aus Deutschland!

  • Schritt 2/6

    • Schalotten
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 2 Zweige Thymian
    • 70 g ungesalzene Butter
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel (groß)

    Schalotten und Knoblauch schälen und würfeln. Thymian-Blättchen abzupfen, mit Knoblauch und Schalotten in 50 g Butter etwa 5 Minuten anschwitzen. In eine große Schüssel geben.

  • Schritt 3/6

    • 25 g Petersilie
    • 120 g Pistazien
    • 40 g Semmelbrösel
    • Zitronen
    • 1 EL Olivenöl
    • 1 Prise Zucker
    • Salz
    • Pfeffer

    Petersilie fein hacken. Pistazienkerne grob zerkleinern und mit Semmelbröseln, Zitronenschale und -saft, 1 EL Olivenöl, Zucker und Petersilie zu den Schalotten geben, mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritt 4/6

    • Hähnchenbrustfilets (mit Haut)
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 EL Olivenöl
    • Backofen
    • Bräter

    In die Hähnchenbrustfilets jeweils längs eine Tasche einschneiden und von innen salzen und pfeffern, dann Pistazienfüllung hineingeben und Tasche zusammendrücken. Hähnchenbrustfilets von außen salzen und pfeffern, etwas Olivenöl darüber träufeln und in einen Bräter legen. 20 bis 25 Minuten bei 200 °C im Ofen garen.

  • Schritt 5/6

    • Karotten
    • 500 g grüner Spargel
    • 500 g weißer Spargel
    • 200 g Kaiserschoten
    • 200 g Erbsen (tiefgefroren)
    • Sparschäler
    • Schüssel

    Möhren und weißen Spargel putzen und schälen. Möhren in Stifte schneiden. Weißen Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. Grünen Spargel von holzigen Enden befreien. Kaiserschoten putzen und schräg halbieren. Erbsen auftauen.

  • Schritt 6/6

    • Schöpfkelle

    Die gegarten Hähnchenbrustfilets aus dem Bräter nehmen und das Fett vom Bratensaft abschöpfen. Den Bräter bei mittlerer Hitze auf dem Herd erwärmen, Essig und Brühe hineingießen. Gemüse darin 5 bis 7 Minuten kochen. Die übrige Butter dazugeben und die Hähnchenfilets mit dem Gemüse servieren.