Suche

Hähnchen in Estragon-Tomaten-Soße

Zu wenige Bewertungen

desubrosia

Community Mitglied

„Dazu passt Reis und ein grüner Salat. Noch besser schmeckt es, wenn die Soße erkaltet über die Hähnchenbrustfilets gegeben wird und alles über Nacht im Kühlschrank durchzieht. Am kommenden Tag mit dem Mozzarella überbacken. Guten Appetit! 😊“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
300 g Hähnchenbrustfilets
Tomaten
3 EL Crème fraîche
1 EL Tomatenmark
250 g Champignons
125 g Mozzarellakäse
2 TL Gemüsebrühe
Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
2 EL Olivenöl
1 EL Estragon
Chilipulver
Salz
Pfeffer
  • Schritt 1/4

    • Tomaten
    • 250 g Champignons
    • Zwiebel
    • 2 Zehen Knoblauch

    Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen fein hacken. Die Tomaten in Stücke schneiden.

  • Schritt 2/4

    • 1 EL Tomatenmark
    • 2 TL Gemüsebrühe
    • 2 EL Olivenöl
    • Chilipulver
    • Salz
    • Pfeffer

    Das Öl in eine Pfanne geben und die Zwiebeln glasig dünsten. Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten. Die Hitze verstärken und die Pilze anbraten, bis sie leicht bräunlich werden. Das Tomatenmark zugeben und kurz mitrösten. Nun die Tomaten hinzugeben, mit Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe und Chilli abschmecken und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

  • Schritt 3/4

    • 300 g Hähnchenbrustfilets
    • 125 g Mozzarellakäse

    Die Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und in eine Auflaufform geben. leicht pfeffern und salzen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden.

  • Schritt 4/4

    • 3 EL Crème fraîche
    • 1 EL Estragon

    Die Creme fraiche unter die Soße rühren und den Estragon hinzufügen. Nun die Soße über die Hähnchenbrust geben und mit den Mozzarella Scheiben belegen. Ca. 30 Minuten bei 200 Grad überbacken.

Mehr Köstlichkeiten für dich