Gyros-Pita mit Austernpilzen

Gyros-Pita mit Austernpilzen

2 Bewertungen
„Austernpilze sind ein ziemlich unterschätzter Fleischersatz!“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

25 Min.

Backzeit

10 Min.

Ruhezeit

60 Min.

Zutaten

2Portionen
200 g
Austernpilze
1 Prise
Salz
1
rote Zwiebel
2
Pitabrote
4 EL
Hummus
1
Tomate
¼
Gurke
15 g
Petersilie
2 EL
Olivenöl
1 EL
Zitronensaft
¼ TL
getrockneter Oregano
¼ TL
Zwiebelpulver
¼ TL
Knoblauchpulver
¼ TL
Pfeffer
1 Prise
gemahlener Zimt
1 Prise
gemahlene Muskatnuss
1 TL
Speisestärke
1 TL
Sojasauce

Utensilien

Messer, Schneidebrett, luftdichter Behälter, Grillpfanne, Kochlöffel, Schüssel (klein), Toaster

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

pilze-richtig-putzen

Pilze richtig putzen

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal378
Fett18 g
Eiweiß12 g
Kohlenhydr.48 g
  • Schritte 1/ 3

    • 200 g Austernpilze
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 EL Zitronensaft
    • ¼ TL getrockneter Oregano
    • ¼ TL Zwiebelpulver
    • ¼ TL Knoblauchpulver
    • ¼ TL Pfeffer
    • 1 Prise gemahlener Zimt
    • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
    • 1 TL Speisestärke
    • 1 TL Sojasauce
    • Messer
    • Schneidebrett
    • luftdichter Behälter

    Die Pilze in Streifen schneiden, dann in einen großen Plastikbehälter geben. Alle Zutaten für die Marinade hinzufügen und gut durchrühren. Den Behälter verschließen und die Pilze im Kühlschrank mindestens 1 Stunde marinieren. Länger als 24 Stunden dürfen sie aber nicht in der Marinade bleiben!

  • Schritte 2/ 3

    • 1 Prise Salz
    • Grillpfanne
    • Kochlöffel

    Eine Grillpfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen. Sobald die Pfanne heiß ist, die marinierten Pilze hineingeben und 5–7 Minuten braten, bis sie gebräunt sind und am Rand knusprig werden. Die fertigen Pilze salzen und noch einmal gut durchrühren.

  • Schritte 3/ 3

    • 1 rote Zwiebel
    • 2 Pitabrote
    • 4 EL Hummus
    • 1 Tomate
    • ¼ Gurke
    • 15 g Petersilie
    • Schüssel (klein)
    • Toaster

    Inzwischen die Zwiebelringe in eine kleine Schüssel mit heißem Wasser geben, damit der Geschmack milder wird. Die Pitabrote rösten und mit (veganem) Zaziki oder Hummus bestreichen. Dann Tomate (in dünne Scheiben geschnitten), abgetropfte Zwiebel, Gurke (gewürfelt), Petersilie (gehackt), Pilze und das restliche Zaziki darauf verteilen. Die Pitabrote aufrollen und genießen!

  • Guten Appetit!

    Gyros-Pita mit Austernpilzen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Loading...