Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Grillhähnchen (Platthuhn mit Knoblauch-Paprika-Marinade)

Grillhähnchen (Platthuhn mit Knoblauch-Paprika-Marinade)

5 Bewertungen
App öffnen
„Hast du dich jemals gefragt, wie man ein saftiges und perfekt gegartes Grillhähnchen in kürzester Zeit zubereiten kann? Hier ist die Antwort! Beim Plattdrücken wird das Rückgrat des Huhns entfernt und der Körper flachgedrückt, damit es schneller und gleichmäßiger gart. Es handelt sich um eine bewährte Methode aus dem 18. Jahrhundert, die sowohl wegen des Ergebnisses als auch wegen des Prozesses sehr lohnend ist. Für die Grillhähnchen Marinade haben wir uns für eine Mischung aus Knoblauch und Paprikapulver entschieden, die den meisten Gaumen schmeichelt, aber du kannst auch Kräuter und Gewürze nach deinen Vorlieben hinzufügen. Außerdem empfehlen wir, Bio-Hähnchen zu verwenden.“
Aufwand
Mittel 👍
Zubereitung
25 Min.
Backzeit
60 Min.
Ruhezeit
15 Min.

Zutaten

2Portionen
¾ kg
ganze Hähnchen
½
Zitrone
½ EL
edelsüßes Paprikapulver
2 EL
Olivenöl
¼ EL
Knoblauchpulver
Salz
Pfeffer

Utensilien

Küchenpapier, feine Reibe, Messer, Schneidebrett, Schüssel (klein), Backofen

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
One-Pot-Lasagne für Faule
One-Pot-Lasagne für Faule
Glasierte Aubergine nach japanischer Art (Auberginen-Unagi)
Glasierte Aubergine nach japanischer Art (Auberginen-Unagi)
Cremige Tomatenpasta mit 5 Zutaten
Cremige Tomatenpasta mit 5 Zutaten

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
ein-hahnchen-zum-braten-vorbereiten

Plattes Huhn zum Braten vorbereiten

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

huhn-parrieren

Huhn parieren

Nährwerte pro Portion

kcal940
Fett70 g
Eiweiß70 g
Kohlenhydr.4 g
  • Schritte 1/ 3

    Das Hähnchen nach unserer Videoanleitung "Plattes Huhn zum Braten" vorbereiten und mit Papiertüchern trocken tupfen. Zitronenschale abreiben und Zitrone in Spalten schneiden. Für die Marinade Paprikapulver mit Zitronenabrieb, Olivenöl, Salz und Knoblauchpulver in einer kleinen Schüssel vermischen. Das vorbereitete Hähnchen damit einreiben und ca. 15–30 Min. marinieren lassen. Den Grill oder die Grillpfanne im Backofen auf ca. 220°C vorheizen.
    • ¾ kg ganze Hähnchen
    • ½ Zitrone
    • ½ EL edelsüßes Paprikapulver
    • 2 EL Olivenöl
    • ¼ EL Knoblauchpulver
    • Salz
    • Küchenpapier
    • feine Reibe
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Schüssel (klein)
    • Backofen

    Das Hähnchen nach unserer Videoanleitung "Plattes Huhn zum Braten" vorbereiten und mit Papiertüchern trocken tupfen. Zitronenschale abreiben und Zitrone in Spalten schneiden. Für die Marinade Paprikapulver mit Zitronenabrieb, Olivenöl, Salz und Knoblauchpulver in einer kleinen Schüssel vermischen. Das vorbereitete Hähnchen damit einreiben und ca. 15–30 Min. marinieren lassen. Den Grill oder die Grillpfanne im Backofen auf ca. 220°C vorheizen.

  • Schritte 2/ 3

    Die abgetropfte Marinade auffangen und das platte Hähnchen auf jeder Seite ca. 5 Min. bei starker Hitze (in der Mitte des Grills) grillen, dann bei mittlerer Hitze (Ofen bei 200°C) ca. 45–55 Min. weiter grillen, bis das Fleisch der Schenkel nicht mehr durchsichtig, sondern fest ist. Dabei ca. alle 5 Min. wenden und mit der restlichen Marinade bestreichen.

    Die abgetropfte Marinade auffangen und das platte Hähnchen auf jeder Seite ca. 5 Min. bei starker Hitze (in der Mitte des Grills) grillen, dann bei mittlerer Hitze (Ofen bei 200°C) ca. 45–55 Min. weiter grillen, bis das Fleisch der Schenkel nicht mehr durchsichtig, sondern fest ist. Dabei ca. alle 5 Min. wenden und mit der restlichen Marinade bestreichen.

  • Schritte 3/ 3

    Das gegrillte Hähnchen vom Grill oder aus dem Ofen nehmen und ca. 10–15 Min. ruhen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Zitronenspalten servieren.
    • Salz
    • Pfeffer

    Das gegrillte Hähnchen vom Grill oder aus dem Ofen nehmen und ca. 10–15 Min. ruhen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Zitronenspalten servieren.

  • Guten Appetit!

    Grillhähnchen (Platthuhn mit Knoblauch-Paprika-Marinade)

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!