Einfach marinierte Hähnchenflügel

Einfach marinierte Hähnchenflügel

11 Bewertungen

„Hähnchenflügel sind perfekt, wenn du etwas Einfaches und Leckeres für eine große Gruppe grillen möchtest (auf einem echten Grill oder im Ofen). Man kann sie kaum übergaren und gehen also auch beim ersten Mal nicht schief. In diesem Rezept haben wir eine schnelle Marinade gemacht, um sicherzustellen, dass sie innen und außen gewürzt sind. Die Sojasauce verleiht ihnen eine schöne goldbraune Farbe und eine umamiartige Note, die durch Honig und Limette ausgeglichen wird. Denk daran, etwas von der Marinade beiseitezulegen, um die Flügel kurz vor dem Servieren nochmal damit zu bepinseln.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

20 Min.

Ruhezeit

30 Min.

Zutaten

2Portionen
½ kg
Hähnchenflügel
26⅔ ml
helle Sojasauce
EL
Honig
Limetten
Zehen
Knoblauch
1⅓ EL
Pflanzenöl
EL
Sesam (geröstet, zum Servieren)

Utensilien

Schüssel (groß), Schneebesen, Entsafter, Schneidebrett, Messer, Backofen, Backblech, Backpapier, Pfanne

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

richtig-marinieren

Richtig marinieren

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

3-einfache-wege-zitronen-zu-entsaften

3 einfache Wege Zitronen zu entsaften

Nährwerte pro Portion

kcal615
Fett45 g
Eiweiß45 g
Kohlenhydr.7 g
  • Schritte 1/4

    Für die Marinade die Limette auspressen. Den Knoblauch fein hacken. Beides zusammen mit der Sojasauce, dem Honig und dem Pflanzenöl in eine große Schüssel oder einen einen Gefrierbeutel mit Reißverschluss geben. Vermengen, dann 4 EL der Marinade für später beiseitestellen.
    • Limette
    • Zehen Knoblauch
    • 26⅔ ml helle Sojasauce
    • EL Honig
    • 1⅓ EL Pflanzenöl
    • Schüssel (groß)
    • Schneebesen
    • Entsafter
    • Schneidebrett
    • Messer

    Für die Marinade die Limette auspressen. Den Knoblauch fein hacken. Beides zusammen mit der Sojasauce, dem Honig und dem Pflanzenöl in eine große Schüssel oder einen einen Gefrierbeutel mit Reißverschluss geben. Vermengen, dann 4 EL der Marinade für später beiseitestellen.

  • Schritte 2/4

    Die Hähnchenflügel in die Marinade geben und vermengen. Mindestens 30 Min. oder bis zu 6 Std. im Kühlschrank marinieren lassen. Wenn du für den nächsten Schritt bereit bist, heize den Ofen auf 220°C vor. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
    • ½ kg Hähnchenflügel
    • Backofen
    • Backblech
    • Backpapier

    Die Hähnchenflügel in die Marinade geben und vermengen. Mindestens 30 Min. oder bis zu 6 Std. im Kühlschrank marinieren lassen. Wenn du für den nächsten Schritt bereit bist, heize den Ofen auf 220°C vor. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  • Schritte 3/4

    Die Flügel 20–25 Min. backen, nach der Hälfte der Zeit einmal wenden. Wenn die Flügel eine goldbraune Farbe haben und der Saft beim Einstechen mit einem Messer klar herausläuft, sind sie fertig. Wenn du sie dunkler haben möchtest, schalte die Grillfunktion für ein paar Minuten ein, aber gut aufpassen, damit sie nicht verbrennen. In der Zwischenzeit einige Sesamkörner in einer Pfanne ohne Öl rösten.
    • EL Sesam (geröstet, zum Servieren)
    • Pfanne

    Die Flügel 20–25 Min. backen, nach der Hälfte der Zeit einmal wenden. Wenn die Flügel eine goldbraune Farbe haben und der Saft beim Einstechen mit einem Messer klar herausläuft, sind sie fertig. Wenn du sie dunkler haben möchtest, schalte die Grillfunktion für ein paar Minuten ein, aber gut aufpassen, damit sie nicht verbrennen. In der Zwischenzeit einige Sesamkörner in einer Pfanne ohne Öl rösten.

  • Schritte 4/4

    Die Hähnchenflügel auf einer Servierplatte anrichten und mit etwas restlicher Marinade bestreichen. Mit geröstetem Sesam bestreuen und mit Limettenspalten servieren.
    • EL Sesam (geröstet, zum Servieren)
    • Limette

    Die Hähnchenflügel auf einer Servierplatte anrichten und mit etwas restlicher Marinade bestreichen. Mit geröstetem Sesam bestreuen und mit Limettenspalten servieren.

  • Guten Appetit!

    Einfach marinierte Hähnchenflügel

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!