Suche

Griechische Hackfleischpfanne mit Reis und Zaziki

Zu wenige Bewertungen

Pamela Roelke

Community Mitglied

„Dieses Rezept ist aus Resten vom Wochenende entstanden 😅“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
rote Zwiebeln (zum Anbraten)
rote Paprika (zum Anbraten)
800 g Rinderhackfleisch (zum Anbraten)
2 Zehen Knoblauch (zum Anbraten)
2 Beutel Wildreis (gekocht)
1 Packung Tzatziki (zum Servieren)
2 EL Salsa
2 EL Tomatenmark
  • Schritt 1/3

    • rote Zwiebeln (zum Anbraten)
    • rote Paprika (zum Anbraten)
    • 2 Zehen Knoblauch (zum Anbraten)

    Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden.

  • Schritt 2/3

    • 800 g Rinderhackfleisch (zum Anbraten)
    • 2 Beutel Wildreis (gekocht)

    Die Paprika und Zwiebel in einer Pfanne anbraten. Wasser für den Reis in einem Topf erhitzen und dann die Beutel ins kochende Wasser legen. Dann den Knoblauch und das Hackfleisch hinzugeben und gut durchbraten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Chilipulver würzen.

  • Schritt 3/3

    • 1 Packung Tzatziki (zum Servieren)
    • 2 EL Salsa
    • 2 EL Tomatenmark

    In die Hackfleischpfanne die Gemüse-Salsa (Marke Fuego) und den Tomatenmark hinzufügen. Und gut durchrühren. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist zur Seite stellen bis der Reis fertig ist. Anrichten und dann nach Belieben zaziki am Rand drapieren. Guten Appetit.

Mehr Köstlichkeiten für dich