Graupensalat mit Erdnüssen und Granatapfel

1 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
40
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
200 g Gerstengraupen
Salz
25 g Rucola
5 EL Erdnüsse
100 g Granatapfelkerne
1 EL Olivenöl
Pfeffer
15 ml Limettensaft
25 g Minze
200 g Joghurt

Utensilien

  • Topf (groß)
  • Sieb
  • Salatschleuder
  • Pfanne
  • Schüssel
  • Schneidebrett
  • Messer

Nährwerte pro Portion

kcal
398
Eiweiß
13 g
Fett
13 g
Kohlenhydr.
56 g
  • Schritt 1/3

    • 200 g Gerstengraupen
    • Salz
    • Topf (groß)
    • Sieb

    Gerstengraupen in reichlich kochendem Salzwasser etwa 30–40 Minuten garen. Abgießen und abtropfen lassen.

  • Schritt 2/3

    • 25 g Rucola
    • 5 EL Erdnüsse
    • 100 g Granatapfelkerne
    • 1 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • 15 ml Limettensaft
    • Salatschleuder
    • Pfanne
    • Schüssel
    • Schneidebrett
    • Messer

    Inzwischen Rucola waschen, trocken schütteln und hacken. Erdnüsse hacken und in einer Pfanne goldgelb rösten. Mit Gerstengraupen, Granatapfelkernen und Öl vermengen und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen.

  • Schritt 3/3

    • 25 g Minze
    • 200 g Joghurt

    Minze waschen, trocken schütteln, fein hacken und mit Joghurt verrühren. Graupensalat mit Minzdip und Brot servieren.