Suche

Getoastetes Brot mit Erbsen und Feta

8 Bewertungen

Ruby Goss

Senior Food Redakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/ruby.goss/

„Diese Avocado-Toast-Abwandlung kannst du das ganze Jahr über genießen – egal, ob du gefrorene Erbsen oder eben im Frühling frische verwendest. Bie diesem Toast mit einem Hauch Meerrettich habe ich mich von einem Gericht inspirieren lassen, das ich in einem Café mit Meerblick im australischen Bondi gegessen habe. Das Gericht war so schön angerichtet, dass ich gar nicht wusste, ob es meinen Augen oder meinen Geschmacksnerven besser gefällt. Wie bei fast allen herzhaften Dingen auf Toast: Fühl dich frei noch ein pochiertes Ei darauf zu legen!“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
200 g Erbsen (tiefgefroren)
2 Scheiben Sauerteigbrot
10 g Minze
3 EL Crème fraîche
2 TL Meerrettich
½ Zitrone
1 EL Olivenöl
50 g Fetakäse
Radieschen (zum Servieren)
Honig (zum Servieren)
grobes Meersalz
Pfeffer

Utensilien

  • Stieltopf (klein)
  • Küchensieb
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel
  • feine Reibe
  • Toaster

Nährwerte pro Portion

kcal.
333
Eiweiß
13 g
Fett
18 g
Kohlenhydr.
33 g
  • Schritt 1/3

    Die Erbsen in einem kleinen Stieltopf zum Kochen bringen und ca. 2 Min. köcheln lassen. Erbsen abgießen und abspülen. Minze fein hacken.
    • 200 g Erbsen (tiefgefroren)
    • 10 g Minze
    • Stieltopf (klein)
    • Küchensieb
    • Schneidebrett
    • Messer

    Die Erbsen in einem kleinen Stieltopf zum Kochen bringen und ca. 2 Min. köcheln lassen. Erbsen abgießen und abspülen. Minze fein hacken.

  • Schritt 2/3

    Erbsen, Minze, Crème fraîche, Meerrettich, abgeriebene Schale und Saft einer halben Zitrone in eine kleine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einer Gabel zu einer groben Paste zerdrücken.
    • 3 EL Crème fraîche
    • 2 TL Meerrettich
    • ½ Zitrone
    • grobes Meersalz
    • Pfeffer
    • Schüssel
    • feine Reibe

    Erbsen, Minze, Crème fraîche, Meerrettich, abgeriebene Schale und Saft einer halben Zitrone in eine kleine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einer Gabel zu einer groben Paste zerdrücken.

  • Schritt 3/3

    Sauerteigbrot toasten und mit Olivenöl beträufeln. Erbsenmasse darauf verteilen. Mit fein geschnittenen Radieschen und Feta garnieren. Honig auf die Toasts träufeln, zusätzliche Minzblätter darauflegen und mit grobem Meersalz bestreuen. Guten Appetit!
    • 2 Scheiben Sauerteigbrot
    • 1 EL Olivenöl
    • 50 g Fetakäse
    • Radieschen (zum Servieren)
    • Honig (zum Servieren)
    • Toaster

    Sauerteigbrot toasten und mit Olivenöl beträufeln. Erbsenmasse darauf verteilen. Mit fein geschnittenen Radieschen und Feta garnieren. Honig auf die Toasts träufeln, zusätzliche Minzblätter darauflegen und mit grobem Meersalz bestreuen. Guten Appetit!