Geröstetes Gemüse mit Romesco

Geröstetes Gemüse mit Romesco

12 Bewertungen
Gesponsert

Heather Sperling und Emily Fiffer, Küchenchefinnen im „Botanica“ in Los Angeles

botanicarestaurant.com

„Dieses Gericht steht einfach für die Art, wie wir kochen. Frische, gesunde Zutaten werden zu einem farbenfrohen Kunstwerk, das auch noch wahnsinnig gut schmeckt. Die rote Paprikapaste gibt dem ganzen einen zusätzlichen Kick! - Dieses Rezept wurde basierend auf dem Originalrezept leicht für den Alltagsgebrauch angepasst.“

Aufwand

Einfach 👌
60
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
rote Paprikaschoten
Jalapeño
2 Zehen Knoblauch
60 ml Olivenöl
1 EL Rotweinessig
140 g Mandeln
30 g Koriander
2 TL geräuchertes Paprikapulver
Zitrone (Abrieb und Saft)
20 violette Kartoffel (klein, gekocht)
Zucchini
Blumenkohl
3 Stangen Lauch
Olivenöl zum Braten
Salz
Pfeffer
geräuchertes Paprikapulver
Olivenöl zum Garnieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Zerkleinerer
  • feine Reibe
  • Backblech
  • Grillpfanne
  • Messer
  • 3 Pfannen

Hierzu passt

Rosso di Montepulciano
Ein kräftiger Rotwein mit einer dezenten Tabaknote ist der perfekte Ausgleich für dieses mediterran angehauchte Gericht.

Nährwerte pro Portion

kcal.
494
Eiweiß
14g
Fett
34g
Kohlenhydr.
32g

Schritt 1/7

Backofen auf 230°C vorheizen. Rote Paprikaschoten auf ein Backblech setzen und für ca. 30 Min. in den vorgeheizten Backofen geben, bzw. bis die Paprikaschoten weich werden und Blasen werfen. Aus dem Backofen nehmen und einige Minuten abkühlen lassen.
  • 4 rote Paprikaschoten
  • Backofen
  • Backblech

Backofen auf 230°C vorheizen. Rote Paprikaschoten auf ein Backblech setzen und für ca. 30 Min. in den vorgeheizten Backofen geben, bzw. bis die Paprikaschoten weich werden und Blasen werfen. Aus dem Backofen nehmen und einige Minuten abkühlen lassen.

Schritt 2/7

Schalen und Kerngehäuse der Paprikaschoten entfernen. Jalapeño in Ringe schneiden und die Kerne falls gewünscht entfernen. Geröstete Paprikaschoten, Jalapeños, Knoblauch, Olivenöl, Rotweinessig, Mandeln, Koriander und geräuchertes Paprikapulver in einen Zerkleinerer geben. Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen. In den Zerkleinerer geben, fein pürieren und mit Salz abschmecken.
  • 1 Jalapeño
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 60 ml Olivenöl
  • 1 EL Rotweinessig
  • 140 Mandeln
  • 30 Koriander
  • 2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Schneidebrett
  • Zerkleinerer
  • feine Reibe
  • Messer

Schalen und Kerngehäuse der Paprikaschoten entfernen. Jalapeño in Ringe schneiden und die Kerne falls gewünscht entfernen. Geröstete Paprikaschoten, Jalapeños, Knoblauch, Olivenöl, Rotweinessig, Mandeln, Koriander und geräuchertes Paprikapulver in einen Zerkleinerer geben. Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen. In den Zerkleinerer geben, fein pürieren und mit Salz abschmecken.

Schritt 3/7

Die gekochten Kartoffeln mit einem Messer leicht zerdrücken. Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Kartoffeln in die Pfanne geben, mit Salz abschmecken und für ca. 20 Min. braten, bis sie von beiden Seiten leicht knusprig sind.
  • 20 violette Kartoffeln
  • Salz
  • Olivenöl zum Braten
  • Pfanne

Die gekochten Kartoffeln mit einem Messer leicht zerdrücken. Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Kartoffeln in die Pfanne geben, mit Salz abschmecken und für ca. 20 Min. braten, bis sie von beiden Seiten leicht knusprig sind.

Schritt 4/7

Währenddessen Zucchini in mundgerechte Stücke schneiden, anschließend für ca. 15 Min. mit Öl in einer Grillpfanne anbraten. Blumenkohl vom Strunk befreien und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. In einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze ca. 15 Min. braten. Zucchini und Blumenkohl mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseitestellen.
  • 1 Zucchini
  • 1 Blumenkohl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl zum Braten
  • Schneidebrett
  • Grillpfanne
  • Pfanne
  • Messer

Währenddessen Zucchini in mundgerechte Stücke schneiden, anschließend für ca. 15 Min. mit Öl in einer Grillpfanne anbraten. Blumenkohl vom Strunk befreien und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. In einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze ca. 15 Min. braten. Zucchini und Blumenkohl mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseitestellen.

Schritt 5/7

Lauch in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Pfanne auf der Schnittseite ca. 10 Min. anbraten, sodass er leicht bräunt. Anschließend wenden und für einige Minuten weiter braten, bis der Lauch rundum weich ist. Beiseitestellen.
  • 3 Stangen Lauch
  • Öl zum Braten
  • Pfanne

Lauch in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Pfanne auf der Schnittseite ca. 10 Min. anbraten, sodass er leicht bräunt. Anschließend wenden und für einige Minuten weiter braten, bis der Lauch rundum weich ist. Beiseitestellen.

Schritt 6/7

Kartoffeln aus der Pfanne nehmen und mit Salz, Pfeffer und geräuchertem Paprikapulver abschmecken.
  • Salz
  • Pfeffer
  • geräuchertes Paprikapulver

Kartoffeln aus der Pfanne nehmen und mit Salz, Pfeffer und geräuchertem Paprikapulver abschmecken.

Schritt 7/7

Die Romesco-Soße in der Mitte eines Tellers verstreichen und die gebratenen Kartoffeln sowie Lauch, Zucchini und Blumenkohl darauf verteilen. Mit etwas Olivenöl und einer Prise Paprikapulver und Salz garnieren. Guten Appetit!
  • Olivenöl zum Garnieren
  • geräuchertes Paprikapulver zum Garnieren
  • Salz

Die Romesco-Soße in der Mitte eines Tellers verstreichen und die gebratenen Kartoffeln sowie Lauch, Zucchini und Blumenkohl darauf verteilen. Mit etwas Olivenöl und einer Prise Paprikapulver und Salz garnieren. Guten Appetit!