Gemüselasagne mit Fenchel, Zucchini und Pilzen

Gemüselasagne mit Fenchel, Zucchini und Pilzen

1 Bewertungen
ccb

ccb

Community Mitglied

„Eine sehr leckere und einfach gemachte Gemüselasagne! Bei dem Gemüse aber auch dem Käse kann man nach Lust und Laune variieren. Parmesan, Provolone...“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

25 Min.

Ruhezeit

5 Min.

Zutaten

2Portionen
6
Lasagneplatten
26⅔ g
Mehl
26⅔ g
Butter
400 ml
Milch
100 g
Käse
Zucchini
133⅓ g
Champignons
133⅓ g
Fenchel
6⅔ g
Thymian
266⅔ g
stückige Tomaten aus der Dose
1⅓
Schalotten
Zehe
Knoblauch
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Olivenöl

Utensilien

Topf, Schneebesen, Schneidebrett, Messer, Pfanne, Auflaufform

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/5

    Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Béchamelsoße vorbereiten. Dazu Butter im Topf erhitzen, wenn diese vollständig aufgelöst ist, das Mehl hinzufügen. Kräftig rühren und gegebenenfalls die Temperatur etwas reduzieren damit nichts ansetzt. Die Milch hinzufügen und aufkochen lassen, dabei weiter umrühren. (Tipp: Wenn man sie Milch vorher leicht erhitzt, geht es schneller!) Mit Salz Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Nach Geschmack ggf. schon ca 50g von dem Käse mit in die Sauce hinzufügen.
    • 26⅔ g Mehl
    • 26⅔ g Butter
    • 400 ml Milch
    • Muskatnuss
    • Topf
    • Schneebesen

    Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Béchamelsoße vorbereiten. Dazu Butter im Topf erhitzen, wenn diese vollständig aufgelöst ist, das Mehl hinzufügen. Kräftig rühren und gegebenenfalls die Temperatur etwas reduzieren damit nichts ansetzt. Die Milch hinzufügen und aufkochen lassen, dabei weiter umrühren. (Tipp: Wenn man sie Milch vorher leicht erhitzt, geht es schneller!) Mit Salz Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Nach Geschmack ggf. schon ca 50g von dem Käse mit in die Sauce hinzufügen.

  • Schritte 2/5

    Die Zucchini der Länge nach vierteln und die Kerne auf der Mitte entfernen. Danach in kleine ca 0,5cm Stücke schneiden. Die Pilze halbieren und ebenfalls in Stücke schneiden. Den Fenchel in dünne Streifen schneiden. Schalotten und Knoblauchzehen fein hacken.
    • Zucchini
    • 133⅓ g Champignons
    • 133⅓ g Fenchel
    • 1⅓ Schalotten
    • Zehe Knoblauch
    • Schneidebrett
    • Messer

    Die Zucchini der Länge nach vierteln und die Kerne auf der Mitte entfernen. Danach in kleine ca 0,5cm Stücke schneiden. Die Pilze halbieren und ebenfalls in Stücke schneiden. Den Fenchel in dünne Streifen schneiden. Schalotten und Knoblauchzehen fein hacken.

  • Schritte 3/5

    Das Öl in der Pfanne erhitzen. Schalotten und Knoblauch andünsten und das Gemüse hinzufügen. Nach etwa 5-10 Minuten die stückigen Tomaten aus der Dose hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den frischen Thymian zupfen und ebenfalls hinzufügen. Alles etwa weitere 5 Minuten einkochen lassen.
    • 6⅔ g Thymian
    • 266⅔ g stückige Tomaten aus der Dose
    • Salz
    • Pfeffer
    • Olivenöl
    • Pfanne

    Das Öl in der Pfanne erhitzen. Schalotten und Knoblauch andünsten und das Gemüse hinzufügen. Nach etwa 5-10 Minuten die stückigen Tomaten aus der Dose hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den frischen Thymian zupfen und ebenfalls hinzufügen. Alles etwa weitere 5 Minuten einkochen lassen.

  • Schritte 4/5

    • 6 Lasagneplatten
    • 100 g Käse
    • Auflaufform

    Etwa ein Drittel der Béchamelsoße in der Auflaufform verteilen. Die ersten drei Lasagneplatten hinzufügen. Die Hälfte des Gemüses darauf verteilen. Erneut drei Lasagneplatten hinzufügen und mit einem weiteren Drittel der Béchamelsoße bedecken. Diesen Vorgang wiederholen und abschließend mit dem Rest der Soße bedecken. Zum Schluss den Käse über die Lasagne geben und ca 25 Minuten im Ofen garen.

  • Schritte 5/5

    Anschließend aus dem Ofen nehmen und ca 5 Minuten stehen lassen. Danach servieren und genießen!

    Anschließend aus dem Ofen nehmen und ca 5 Minuten stehen lassen. Danach servieren und genießen!

  • Guten Appetit!

    Gemüselasagne mit Fenchel, Zucchini und Pilzen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!