Gemüse-Quinoa-Küchlein

4 Bewertungen

Mélisande

Community Mitglied

„Dies ist eines meiner Lieblingsrezepte. Vor allem im Sommer esse ich diese Gemüse-Quinoa-Küchlein sehr gerne, da sie leicht aber dennoch sättigend sind. Dazu passt ein leichter Salat, Hüttenkäse oder Avocado. Du möchtest dein Rezept auch auf Kitchen Stories teilen? Schick es einfach an community@kitchenstories.com!“

Aufwand

Einfach 👌
45
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
250 g Brokkoli
Karotten
Paprika
Lauch
200 g Quinoa
500 ml Gemüsefond
Eier
Paniermehl
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Sparschäler
  • Schmortopf
  • Messer
  • Pfannenwender
  • große Schüssel
  • Backofen
  • Backblech
  • Backpapier

Nährwerte pro Portion

kcal.
101
Eiweiß
5 g
Fett
3 g
Kohlenhydr.
13 g
  • Schritt 1/4

    Brokkoli in Röschen schneiden. Karotten schälen, klein schneiden und beides in einen Topf geben. Paprika und Lauch ebenfalls klein schneiden und beiseitestellen. Quinoa gründlich abspülen und abtropfen lassen.
    • 250 g Brokkoli
    • Karotten
    • Paprika
    • Lauch
    • 200 g Quinoa
    • Schneidebrett
    • Sparschäler
    • Schmortopf
    • Messer

    Brokkoli in Röschen schneiden. Karotten schälen, klein schneiden und beides in einen Topf geben. Paprika und Lauch ebenfalls klein schneiden und beiseitestellen. Quinoa gründlich abspülen und abtropfen lassen.

  • Schritt 2/4

    Gemüsefond zum Gemüse in den Topf geben, alles zusammen zum Kochen bringen und für ca. 7 Min. kochen lassen. Paprika und Lauch dazugeben und nochmals für ca. 5 Min. kochen lassen. Anschließend Quinoa dazugeben, die Temperatur auf mittlere Hitze reduzieren und für ca. 10 Min. köcheln lassen. Den Herd ausschalten, aber den Topf auf der noch warmen Platte ca. 10 - 15 Min. stehen lassen. Die Gemüse-Quinoa-Masse in eine große Schüssel umfüllen und gut auskühlen lassen.
    • 500 ml Gemüsefond
    • Pfannenwender
    • große Schüssel

    Gemüsefond zum Gemüse in den Topf geben, alles zusammen zum Kochen bringen und für ca. 7 Min. kochen lassen. Paprika und Lauch dazugeben und nochmals für ca. 5 Min. kochen lassen. Anschließend Quinoa dazugeben, die Temperatur auf mittlere Hitze reduzieren und für ca. 10 Min. köcheln lassen. Den Herd ausschalten, aber den Topf auf der noch warmen Platte ca. 10 - 15 Min. stehen lassen. Die Gemüse-Quinoa-Masse in eine große Schüssel umfüllen und gut auskühlen lassen.

  • Schritt 3/4

    Backofen auf 200°C vorheizen. Eier und Paniermehl zur Quinoa-Gemüse-Mischung gebe und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles gut zu einer einheitlichen Masse vermengen. Kleine Küchlein formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
    • Eier
    • Paniermehl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Backofen
    • Backblech
    • Backpapier

    Backofen auf 200°C vorheizen. Eier und Paniermehl zur Quinoa-Gemüse-Mischung gebe und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles gut zu einer einheitlichen Masse vermengen. Kleine Küchlein formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

  • Schritt 4/4

    Küchlein bei 200°C für ca. 20 Min. backen. Auskühlen lassen und mit einem leichten Salat, Hüttenkäse oder Avocado servieren. Guten Appetit!

    Küchlein bei 200°C für ca. 20 Min. backen. Auskühlen lassen und mit einem leichten Salat, Hüttenkäse oder Avocado servieren. Guten Appetit!