Suche

Gemüse im Bierteigmantel mit Chilidip

Zu wenige Bewertungen
Gesponsert

„Der knuspriger Gemüsesnack mit würzigem Dip eignen sich toll als Snack oder Vorspeise. Je nach Jahreszeit, kann Gemüse der Saison verwendet werden. Das Flensburger BrauArt Blonde verleiht dem Teig eine luftige Konsistenz und fein würzige Noten.“

Aufwand

Einfach 👌
45
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
150 ml Flensburger BrauArt Blonde
Chili
150 g Joghurt
½ Limette
100 g Mehl
100 g Speisestärke
1 TL Backpulver
½ TL Salz
Süßkartoffel
Pastinake
Champignons
Karotten
Paprika
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl (zum Frittieren)
Mehl (zum Bestäuben)

Utensilien

  • 2 Schneidebretter
  • 2 Messer
  • 2 Schüsseln
  • Schneebesen
  • Topf
  • Küchenthermometer
  • Schaumkelle
  • Küchenpapier

Nährwerte pro Portion

kcal.
343
Eiweiß
8 g
Fett
3 g
Kohlenhydr.
66 g
  • Schritt 1/4

    • Chili
    • 150 g Joghurt
    • ½ Limette
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel

    Für den Chilidip Chilischote fein hacken. Joghurt und gehackte Chilischote in eine Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen und vermengen. Den Dip im Kühlschrank ruhen lassen, bis das Gemüse frittiert ist.

  • Schritt 2/4

    • 100 g Mehl
    • 100 g Speisestärke
    • 1 TL Backpulver
    • ½ TL Salz
    • 150 ml Flensburger BrauArt Blonde
    • Schüssel
    • Schneebesen

    Für den Tempurateig Mehl, Stärke, Backpulver und Salz in einer Schüssel verrühren. Flensburger BrauArt Blonde in die Schüssel geben und gründlich verrühren, bis im Teig keine Klumpen mehr zu sehen sind und er leichte Bläschen wirft. Den Teig beiseitestellen.

  • Schritt 3/4

    • Süßkartoffel
    • Pastinake
    • Champignons
    • Karotten
    • Paprika
    • Pflanzenöl (zum Frittieren)
    • Topf
    • Küchenthermometer
    • Schneidebrett
    • Messer

    Einen Topf mit ausreichend Pflanzenöl auf ca. 170°C erhitzen. In der Zwischenzeit Gemüse vorbereiten. Süßkartoffel und Pastinake schälen und in Scheiben schneiden. Champignons putzen und halbieren. Karotten schälen und zusammen mit Paprika in Streifen schneiden.

  • Schritt 4/4

    • Mehl (zum Bestäuben)
    • Schaumkelle
    • Küchenpapier

    Die Gemüsestücken jeweils erst in Mehl wenden und danach in den Tempurateig tunken, bis es vollständig ummantelt ist. Das ummantelte Gemüse portionsweise im heißen Pflanzenöl goldbraun ausbacken. Anschließend vorsichtig mit einer Schaumkelle aus dem Fett nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit dem restlichen Gemüse wiederholen. Das frittierte Gemüse mit Chilidip servieren. Guten Appetit!