Gegrillter Caesar Salad

Gegrillter Caesar Salad

15 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
1
Römersalatherzen
2
Sardellenfilets
Zehen
Knoblauch (geschält)
40 ml
natives Olivenöl
½
Baguette
1 EL
Worcestersoße
1 EL
Mayonnaise
1
Zitronen (Saft)
1 TL
Dijon-Senf
50 g
Parmesan (gerieben und aufgeteilt)
Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Utensilien

Mixer oder Zerkleinerer, Schneidebrett, Küchenpinsel, Grillpfanne oder Grill, Messer

Küchentipp Videos

kase-richtig-reiben

Käse richtig reiben

3-einfache-wege-zitronen-zu-entsaften

3 einfache Wege Zitronen zu entsaften

Nährwerte pro Portion

kcal533
Fett30 g
Eiweiß22 g
Kohlenhydr.45 g
  • Schritte 1/4

    Sardellen, geschälten Knoblauch, Olivenöl, Salz und Pfeffer glatt pürieren.
    • 2 Sardellenfilets
    • Zehen Knoblauch
    • 40 ml natives Olivenöl
    • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
    • Mixer oder Zerkleinerer

    Sardellen, geschälten Knoblauch, Olivenöl, Salz und Pfeffer glatt pürieren.

  • Schritte 2/4

    Grillpfanne oder Grill auf mittlere Hitze erwärmen. Römersalatherzen längs halbieren, Baguette in grobe Stücke teilen und ebenfalls längs aufschneiden. Schnittseiten von Salat und Baguette mit Sardellenpaste bestreichen.
    • 1 Römersalatherzen
    • ½ Baguette
    • Schneidebrett
    • Küchenpinsel
    • Grillpfanne oder Grill
    • Messer

    Grillpfanne oder Grill auf mittlere Hitze erwärmen. Römersalatherzen längs halbieren, Baguette in grobe Stücke teilen und ebenfalls längs aufschneiden. Schnittseiten von Salat und Baguette mit Sardellenpaste bestreichen.

  • Schritte 3/4

    Römersalat und Baguette mit der Schnittseite nach unten ca. 1 – 2 Min. grillen, bis man Grillspuren sieht. In der Zwischenzeit Worcestersoße, Mayonnaise, Zitronensaft, Senf und etwas geriebenem Parmesan zur restlichen Sardellenpaste geben und ca. 2 Min. glatt pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • 1 EL Worcestersoße
    • 1 EL Mayonnaise
    • 1 Zitronen
    • 1 TL Dijon-Senf
    • 25 g Parmesan
    • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

    Römersalat und Baguette mit der Schnittseite nach unten ca. 1 – 2 Min. grillen, bis man Grillspuren sieht. In der Zwischenzeit Worcestersoße, Mayonnaise, Zitronensaft, Senf und etwas geriebenem Parmesan zur restlichen Sardellenpaste geben und ca. 2 Min. glatt pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritte 4/4

    Römersalatherzen und Brot ganz servieren oder in breite Streifen schneiden. Mit Dressing anrichten und dem restlichen Parmesan garnieren.
    • 25 g Parmesan

    Römersalatherzen und Brot ganz servieren oder in breite Streifen schneiden. Mit Dressing anrichten und dem restlichen Parmesan garnieren.

  • Guten Appetit!

    Gegrillter Caesar Salad

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!