Gefüllter Kürbis mit CousCous und Ziegenkäse

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Mittel 👍
20
Min.
Zubereitung
80
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Kürbis
Schalotten
2 Zehen Knoblauch
6 EL Kürbiskerne
100 g Couscous
200 g Ziegenfrischkäse
Rosmarin
Thymian
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Utensilien

  • Küchengarn
  • Schritt 1/9

    Den Backofen auf 200°C verheizen. Den Kürbis halbieren, mit Olivenöl bestreichen und für etwa 1 Stunde im Backofen mit den Schnittflächen nach oben rösten.
    • Kürbis
    • Olivenöl

    Den Backofen auf 200°C verheizen. Den Kürbis halbieren, mit Olivenöl bestreichen und für etwa 1 Stunde im Backofen mit den Schnittflächen nach oben rösten.

  • Schritt 2/9

    In der Zwischenzeit die Zwiebeln und Knoblauchzehen klein schneiden und mit etwas Olivenöl 10 Minuten anbraten. Nach 5 Minuten auch die Kürbiskerne hinzugeben und anbraten.
    • Schalotten
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 6 EL Kürbiskerne

    In der Zwischenzeit die Zwiebeln und Knoblauchzehen klein schneiden und mit etwas Olivenöl 10 Minuten anbraten. Nach 5 Minuten auch die Kürbiskerne hinzugeben und anbraten.

  • Schritt 3/9

    • 100 g Couscous

    Parallel den Couscous nach Anweisung auf der Packung zubereiten.

  • Schritt 4/9

    Nach einer Stunde den Kürbis aus dem Backofen nehmen und vorsichtig aushöhlen, so dass circa 1 cm Rand bleibt. Die Kerne werden hier entfernt. Das restliche "Kürbisfleisch" wird weiter verwendet.

    Nach einer Stunde den Kürbis aus dem Backofen nehmen und vorsichtig aushöhlen, so dass circa 1 cm Rand bleibt. Die Kerne werden hier entfernt. Das restliche "Kürbisfleisch" wird weiter verwendet.

  • Schritt 5/9

    Nun in einer großen Schüssel alle Zutaten vermengen: Couscous, Kürbis, Frischkäse, Kürbiskerne, Zwiebeln, Knoblauch und Gewürze.
    • 200 g Ziegenfrischkäse
    • Rosmarin
    • Thymian

    Nun in einer großen Schüssel alle Zutaten vermengen: Couscous, Kürbis, Frischkäse, Kürbiskerne, Zwiebeln, Knoblauch und Gewürze.

  • Schritt 6/9

    Die Masse auch gut mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • Salz
    • Pfeffer

    Die Masse auch gut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritt 7/9

    Nun die Masse in den ausgehöhlten Kürbis geben und flach streichen.

    Nun die Masse in den ausgehöhlten Kürbis geben und flach streichen.

  • Schritt 8/9

    Nun beide Hälften mit Küchengarn zusammenbinden und für weitere 20 Minuten in den Backofen geben.
    • Küchengarn

    Nun beide Hälften mit Küchengarn zusammenbinden und für weitere 20 Minuten in den Backofen geben.

  • Schritt 9/9

    Zum Servieren den Kürbis in Scheiben schneiden. Dazu passt hervorragend ein Grüner Salat! Guten Appetit!

    Zum Servieren den Kürbis in Scheiben schneiden. Dazu passt hervorragend ein Grüner Salat! Guten Appetit!

Mehr Köstlichkeiten für dich