Gefüllte Zucchini mit Salsiccia

12 Bewertungen

Vanessa Pass

Redaktionsassistentin bei Kitchen Stories

„Salsiccia ist eine bekannte italienische Wurst, die je nach Region mit verschiedenen Kräutern und Gewürzen wie Fenchel oder Koriander gewürzt wird. Mit diesem Rezept könnt ihr in kürzester Zeit und mit wenigen Zutaten ein köstliches Gericht zubereiten.“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
300 g Salsiccia
rote Paprika
Zucchinis
Knoblauch
Schalotte
1 EL Tomatenmark
½ TL Thymian
40 g geriebener Parmesankäse
15 g Panko Paniermehl
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Backofen
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Pfanne
  • Pfannenwender
  • Schüssel
  • Auflaufform

Nährwerte pro Portion

kcal.
712
Eiweiß
41 g
Fett
47 g
Kohlenhydr.
24 g
  • Schritt 1/4

    Backofen auf 180°C vorheizen. Knoblauch und Schalotte schälen und fein hacken. Die Haut der Salsiccia entfernen und die Würste in kleine Stücke schneiden. Paprika entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zucchini der Länge nach halbieren, das Fruchtfleisch aushöhlen und für die Füllung klein hacken.
    • Knoblauch
    • Schalotte
    • 300 g Salsiccia
    • rote Paprika
    • Zucchinis
    • Backofen
    • Messer
    • Schneidebrett

    Backofen auf 180°C vorheizen. Knoblauch und Schalotte schälen und fein hacken. Die Haut der Salsiccia entfernen und die Würste in kleine Stücke schneiden. Paprika entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zucchini der Länge nach halbieren, das Fruchtfleisch aushöhlen und für die Füllung klein hacken.

  • Schritt 2/4

    Bei mittlerer Temperatur eine Pfanne erhitzen und die Würste ca. 2 – 3 Min. oder bis sie goldbraun sind anbraten. Schalotten, Knoblauch, gehackte Zucchini und Paprika dazugeben und für ca. 3 Min. anbraten. Tomatenmark und Thymian hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    • 1 EL Tomatenmark
    • ½ TL Thymian
    • Salz
    • Pfeffer
    • Pfanne
    • Pfannenwender

    Bei mittlerer Temperatur eine Pfanne erhitzen und die Würste ca. 2 – 3 Min. oder bis sie goldbraun sind anbraten. Schalotten, Knoblauch, gehackte Zucchini und Paprika dazugeben und für ca. 3 Min. anbraten. Tomatenmark und Thymian hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritt 3/4

    Geriebenen Parmesan mit Paniermehl mischen und beiseite stellen.
    • 40 g geriebener Parmesankäse
    • 15 g Panko Paniermehl
    • Schüssel

    Geriebenen Parmesan mit Paniermehl mischen und beiseite stellen.

  • Schritt 4/4

    Zucchinistreifen in eine Auflaufform legen und mit der Wurst-Pfeffer-Mischung füllen. Darüber mit der Parmesan-Semmelbrösel-Mischung bestreuen. Im Ofen ca. 25 Min. oder bis die Kruste goldbraun ist und die Zucchini zart sind, backen. Guten Appetit!
    • Auflaufform

    Zucchinistreifen in eine Auflaufform legen und mit der Wurst-Pfeffer-Mischung füllen. Darüber mit der Parmesan-Semmelbrösel-Mischung bestreuen. Im Ofen ca. 25 Min. oder bis die Kruste goldbraun ist und die Zucchini zart sind, backen. Guten Appetit!